Zertifikatskurs Basiswissen BWL für Fach- und Führungskräfte ab 2020

MODULBEZEICHNUNG STUNDEN ECTS TERMINE (Start April) TERMINE (Start Oktober)

Basismodule

Grundlagen und Anwendung betriebswirtschaftlicher Theorien 25 5
Lerninhalte

Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse sind in vielen Bereichen des Wirtschaftslebens ele- mentare Voraussetzung für die Beurteilung von ökonomischen Zusammenhängen. Die Gestaltung und Steuerung betrieblicher Abläufe steht neben der Vorbereitung unternehmerischer Entscheidungen im Zentrum des Lehrstoffes. • Grundlagen und Grundbegriffe der Betriebswirtschaftslehre • Konstitutive Entscheidungen (Rechtsform, Standort, Unternehmenszusammenschlüs- se, etc.) • Entscheidungstheorie – Entscheidungen unter Sicherheit, Risiko und Ungewißheit • Unternehmensziele und -strategie • Beschaffung, Produktion und Absatz • Anhand des TOPSIM Planspiels General Management erfolgt eine inhaltlich vertiefte und zeitlich ausgedehnte Beschäftigung mit dem Berichts-werk, der Interpretation der Zahlen und den dahinterstehenden Theorien und Modellen • Investitionsrechnung als Basis wertorientierter Unternehmensführung • Unternehmensethik – der Unterschied zwischen legal und legitim

Prüfungsform

Klausur (120 Minuten)

Kreditierung

5 ECTS

Workload

150

Wirtschaft und Ethik 25 5
Lerninhalte

Angesichts der zahlreichen Affären und Skandale in der Wirtschaftspraxis ist es "... unbedingt erforderlich, dass die nächste Generation globaler Wirtschaftsführer ihr Examen nicht nur mit dem richtigen Fachwissen macht, sondern auch mit ethischem Tiefgang“ (Carly Fiorina, 2003 CEO Hewlett Packard; zit. nach: Handelsblatt 21./22. November 2003, S. 5).

Die Studierenden reflektieren ihr ökonomisches und gesellschaftspolitisches Wissen und setzen sich vor dem Hintergrund ihrer eigenen berufspraktischen Erfahrungen mit der Verantwortung von Führungskräften und Mitarbeitern für die ethische Fundierung und Akzeptanz des unternehmerischen Denkens und Handelns auseinander.

Prüfungsform

Hausarbeit

Kreditierung

5 ECTS

Workload

150

Jahresabschluss und Controlling 25 5

Prüfungsform

Klausur (120 Minuten)

Kreditierung

5 ECTS

Workload

150

Marketing and Sales 25 5
Lerninhalte

1. Der digitalisierte Marketing-Mix 2. Datengetriebene Kommunikation 3. Omni-Channel-Vetrieb: Die Verbindung von stationärem und Online-Handel 4. Preispolitik und Preisforschung 5. Agile Produktentwicklung und -innovation

Prüfungsform

Klausur oder Hausarbeit

Kreditierung

5 ECTS

Workload

150

Strategische Unternehmensführung 25 5
Lerninhalte

Die Lehrveranstaltung leitet die Teilnehmer in einer strukturierten Abfolge durch die wesentlichsten Entscheidungsbereiche der strategischen Gesamtausrichtung einer Unternehmung. Ziel ist es, die hierzu gebräuchlichen Modelle, die zur Verfügung stehenden Handlungsoptionen, ihre Interdependenzen und die klassischen (i.S.v. bewährten) Auswahlentscheidungen kennen zu lernen und an Beispielsfällen einzuüben. Nach einer einführenden Umfeldanalyse werden die grundlegenden strategischen Optionen auf Basis verschiedener Lösungsansätze diskutiert, die Wirksamkeit der Strategieumsetzung mit Hilfe von Kennzahlen näher beleuchtet und übergeordnete Preis- und Mengeneffekte betrachtet. Darauf aufbauend vermittelt die Veranstaltung ein Verständnis der langfristigen Geschäftsfeldsteuerung mittels Portfolioanalysen und diskutiert Formen einer übergeordneten Konzernentwicklung und -steuerung. Abschließend werden den verschiedenen Denkansätzen mögliche Kulturtypen zugeordnet und allgemeingültige Lösungsansätze zur Unternehmensethik vorgestellt. Neben diesen eher klassischen Inhalten liegt ein dezidierter Schwerpunkt der Veranstaltung in der Überwindung der strategischen Sondersituationen „schrumpfende Märkte“ und „Unternehmenskrise“.

Prüfungsform

Klausur (120 Minuten)

Kreditierung

5 ECTS

Workload

150

Pflichtmodule

Finanzmanagement 25 5
Lerninhalte

• Statische Investitionsrechnung • Dynamische Methoden der Investitionsrechnung - Methoden auf der Grundlage vollkommener Kapitalmärkte unter Sicherheit - Methoden auf der Grundlage unvollkommener Kapitalmärkte unter Sicherheit - Methoden unter Beachtung von Unsicherheiten im Investitionsprozess • Formen der Investitionsfinanzierung - Innenfinanzierung - Außenfinanzierung Eigenkapitalfinanzierung Fremdfinanzierung Mezzanine Finance

Prüfungsform

Klausur oder Hausarbeit

Kreditierung

5 ECTS

Workload

150

Gesamt ECTS 30