Prof. Dr.-Ing. Daniel Versick

Professoren / Dozenten

Stellenbezeichnung

Professur für Technische Informatik

Kurzprofil

Nach dem Studium der Technischen Informatik promovierte Herr Versick an der Universität Rostock im Themenumfeld der Performanceanalyse von Clustercomputern und betreute erfolgreich mehrere Projekte im Bereich des Hochleistungsrechnens und der Rechenzentren. Einige Jahre war er bei den Unternehmen Metamako LP und Arista Networks für Teile der Betriebssystementwicklung verantwortlich. Seit 2019 verstärkt Herr Versick den Themenbereich der Technischen Informatik an der NORDAKADEMIE.

Contact
Anwesenheitszeiten

nach Vereinbarung

Forschungsschwerpunkte

  • Virtualisierung
  • Betriebssystemarchitekturen
  • Parallele und verteilte Systemarchitekturen
  • Grundlagen der Technischen Informatik 1 und 2
  • Prozessorarchitektur / Rechnersysteme / Computer Systems Architecture
  • Betriebssysteme
  • Eingebettete Systeme
  • Signals, Software and Health
  • Netzwerke / Local Area Networks
  • Verteilte Systeme / Netzbasierte Datenverarbeitung
  • IT-Sicherheit
  • Virtualisierung
  • Cloud-Computing

Nach dem Studium der Technischen Informatik promovierte Herr Versick an der Universität Rostock im Themenumfeld der Performanceanalyse von Clustercomputern und betreute erfolgreich mehrere Projekte im Bereich des Hochleistungsrechnens und der Rechenzentren.

Bevor Herr Versick 2019 an der NORDAKADEMIE begann, war er in der Lehre an zahlreichen Bildungseinrichtungen aktiv. Er lehrte Veranstaltungen im Bereich der technischen Informatik an der Universität Rostock, der German University in Cairo und der University of Sydney, sowie bei den Bildungsträgern Springer-Campus und der Technischen Akademie Esslingen.

Herr Versick war mehrere Jahre bei dem australischen Netzwerkgerätehersteller Metamako LP und später dem US-amerikanischen Unternehmen Arista Networks für Teile der Betriebssystementwicklung der Netzwerkgeräte verantwortlich. Herr Versick ist Mitglied des Leitungsgremiums der GI/ITG-Fachgruppe „Appliances, Personal und Smart Devices“ und beschäftigt sich in diesem Umfeld mit innovativen Rechensystemarchitekturen.

Er vertritt an der NORDAKADEMIE den Themenbereich der Technischen Informatik.