Girls' und Boys' Day 2016

Obwohl die NORDAKADEMIE keine Boys‘ Day Studiengänge anbietet, wird es seit 2013 auch Jungs ermöglicht, einen Einblick in die Verwaltung sowie in das Bibliothekswesen einer Hochschule zu bekommen. Neu war das erste Mal in 2016 auch die Mitarbeit im Hochschulmarketing: 

Die Schüler Jonah (10) und Jonathan (16) haben im Rahmen des Boys' Days  einige Stunden in der Marketing Abteilung verbracht und haben ein eigenes Interview erstellt und dazu Photos auf dem Campus geschossen:

"Wir waren im Rahmen des BoysDay am 28.4.2016 bei der NORDAKADEMIE in der Marketing Abteilung und haben ein Interview über uns gemacht." 

Jonathan: "Hi Jonah. Wieso bist du heute hier bei der NORDAKADEMIE?" 

Jonah: "Weil BoysDay ist und ich die NORDAKADEMIE interessant finde."

Jonathan: "Kanntest du die NORDAKADEMIE schon vor dem BoysDay?"

Jonah: "Nein"

Jonathan: "Und was hat dich von dem bisher gesehenen an meisten interessiert?"

Jonah: "Der Studiengang zum Wirtschaftsinformatiker. Und du? Wieso bist du heute hier?"

Jonathan: "Weil ich im Internet bei der Homepage zum BoysDay die NORDAKADEMIE gefunden habe und ich dachte, dass das interessant werden könnte."

Jonah: "Wie arbeiten ja gerade in der Marketing Abteilung. Hast du schon Erfahrungen im Bereich Marketing und/oder Social Media?"

Jonathan: "Nein. Und du?"

Jonah: "Ja. Ich habe einen eigenen YouTube Account."

Jonathan: "Worauf freust du dich heute noch am meisten?"

Jonah: "Darauf, dieses Interview hochzuladen." 

Jonathan: "Ich auch und auf's Mittagsessen."

Jonah und Jonathan auf dem Campus vor dem Audimax

Der Boys' Day und Girls' Day wird von Schülerinnen und Schülern gern genutzt!

Die Schüler suchten sich auf dem Campus eigene Fotomotive wie z.B. diese Spiegelung.