Professoren und Dozenten

Bild von Prof. Dr. David Scheffer

Prof. Dr. David Scheffer- Wirtschaftswissenschaften

Telefon: 04121 4090-415

Fax: 04121 4090-40

E-Mail:

Büro: F103

Stelle(n):

  • Studiengangsleiter Wirtschaftspsychologie (M.Sc.), Professur für Personalmanagement/Wirtschaftspsychologie

Forschungsschwerpunkte:

  • Einfluss impliziter Persönlichkeits-Systeme auf das Berufs- und Konsumverhalten.

Vorlesungen:

  • Personalmanagement
  • Eignungsdiagnostik
  • Quantitative Methoden
  • Wirtschaft und Ethik
  • Theorien und Anwendungsfelder der Psychologie

Betreute Bachelorarbeiten (exemplarisch):

  • 2017
  • Auswahlkriterien in der Personalauswahl: Eine Betrachtung der prognostischen Validität des Prädiktors Schulnote für die Einschätzung der Bewerbereignung
  • Empirische Untersuchung der Quality of Hire der Recruiting-Kanäle Active Sourcing und Mitarbeiterempfehlung in Philips Deutschland
  • Identifizierung von ausgewählten Maßnahmen zur Steigerung des nachhaltigen Mitarbeiter-Engagements: Eine empirische Analyse
  • Empirische Analyse der Märkte für Kompaktmachinen mit Fokus auf die europäischen Kernmärkte
  • Externes Employer Branding – Gestaltungsmöglichkeiten für die VELUX Deutschland GmbH
  • Management by Objectives
  • Wirtschaftlliche und soziale Optimierung der Gestaltung von Übergängen in den Ruhestand im Rahmen des demographischen Wandels
  • Einsatz von psychometrischen Auswahltests zur Prognose des Studienerfolgs und Reduzierung von Schwierigkeiten während des Studiums

Projekte:

  • Neuropsychologische Marktforschung, Neuromarketing, Konsumentenverhalten, Markenentwicklung, Assessment-Center-Forschung

Lebenslauf:

  • Psychologie-Studium mit dem Schwerpunkt Neuropsychologische Persönlichkeitsforschung an der Universität Osnabrück. Abschluss Diplom-Psychologe.
  • Promotion an den Lehrstühlen Entwicklungspsychologie und Persönlichkeitsforschung an der Universität Osnabrück zum Dr. rer. nat.

Akademische Ausbildung:

  • Universtität Osnabrück

Tätigkeiten in der Wirtschaft:

  • Partner eines international tätigen Marktforschungsunternehmens, Schwerpunkt in der Analyse und praktischen Anwendung von impliziten Persönlichkeitssystemen im Marketing, Marken- und Personalführung

Tätigkeiten in der Lehre:

  • Assistent am Lehrstuhl Personal- und Organisationspsychologie der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg

geb. 1970 in Richmond, VA. Aufgewachsen in den USA, Äthiopien und Deutschland. Studium der Psychologie an der Universität Osnabrück. Promotion 2001 im Rahmen eines von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Projekt zur Überprüfung der evolutionären Sozialisationstheorie über das Thema implizite Motive. 1998 bis 2008 Wissenschaftlicher Assistent im Fachgebiet Personal- und Organisationspsychologie an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg. Seit 2008 Partner und Wissenschaftlicher Leiter bei der Unternehmensberatung fbtk. Ab 2010 Professor an der NORDAKADEMIE, Hochschule der Wirtschaft, wo er in Hamburg den Studiengang Wirtschaftspsychologie leitet. Forschungsinteressen: Einfluss impliziter Persönlichkeits-Systeme auf das Berufs- und Konsumverhalten.