Prof. Dr. Sven Ripsas

Vorlesung an der NORDAKADEMIE

  • Entrepreneurship

Kontakt
Anwesenheitszeiten

Forschungsschwerpunkte

  • Geschäftsmodellentwicklung
  • Corporate Innovation
  • Lean Startup
  • Innovation Accounting und Startup Cockpit
  • Entrepreneurial Ecosystems 
  • Entrepreneurship Education

Projekte

Prof. Dr. Sven Ripsas engagiert sich in mehreren Projekten (unter anderem: StartupClass.de / BENHU, ein universitäts-übergreifendes Bildungsnetzwerk für Unternehmertum und TransBo, das den Wandel von KMU zur digitalen Wirtschaft analysierte), begleitet Startups im HWR Gründungszentrum (www.startupincubator.berlin) und engagiert sich als Angel Investor.

Lebenslauf

2020-2024 Scientific Lead “EXIST 5 – HWR Boosting Startups” (together with Startup-Incubator Berlin (funded with 1.990.000€, German Ministry for Economic Affairs and Energy)

2016–2018 Projektleiter „TransBo – Transformation Board für etablierte Unternehmen und Startups der Berliner Wirtschaft“ gefördert durch das Institut für angewandte Forschung Berlin

2015–heute Projektleiter „BENHU – Das Berliner Entrepreneurship Netzwerk von Hochschulen und Unternehmen“ gefördert durch die Berliner Wirtschaft (IHK Berlin)

2013–2015 Wissenschaftliche Leitung „Deutscher Startup Monitor“ – gemeinsames Projekt mit dem Bundesverband Deutsche Startups und KPMG

2013 Gutachten “Barriers to US investments in German internet and digital businesses“, Studie im Auftrag von Google Inc, Moutain View (USA)

2012–heute Gastdozent am Management Center Innsbruck (MCI)

2012–2013 Kennzahlenorientierte Geschäftsmodellentwicklung in Internet Startups (BerlinStartupInsights), Gefördert durch Senat für Wirtschaft und Technologie in Berlin und den Europäischen Sozialfonds (ESF)

2007–2011 Leitung weiterer von HWR Berlin und Berliner Senat geförderter Forschungsprojekte zu den Themen „Geschäftsmodellentwicklung“ und „Social Entrepreneurship“

2006–heute Mitglied im FGF – Förderkreis Gründungs-Forschung e. V., Arbeitskreis Gründungsforschung

2006–2010 Direktor des Institute of Management Berlin (IMB) der HWR Berlin (ca. 10 Mitarbeiter, 300 MBA- und MA-Studierende)

2005–heute Professor für Entrepreneurship an der HWR Berlin

2003–heute Akademischer Direktor des „Berlin MBA in Entrepreneurship" des Institute of Management Berlin (HWR Berlin)

2003–2006 Leitung des deutschen Beitrags zum Forschungsprojekt ATHENA – Ein Teilprojekt von PAXIS, dem Pilotprojekt für jungen Unternehmen der Europäischen Kommission

2003–2004 Mitglied des Akademischen Senats der FHW Berlin

2001–2005 Professor für Allgemeine Betriebswirtschaft, insbesondere Unternehmensgründung an der FHW Berli

Tätigkeiten in der Wirtschaft

 

Leitung Forschungs- und Lehrprojekte (unter anderem StartupClass.de / BENHU, ein universitätsübergreifendes Netzwerk für Entrepreneurship-Ausbildung)

 

Tätigkeiten in der Lehre

  • Geschäftsmodelldesign
  • Gründungsfinanzierung
  • Lean Startup
  • Grundlagen des Entrepreneurship
  • Businessplan
  • Entrepreneurship Education

 

Mitgliedschaften
 

  • Vorstandsvorsitzender des gemeinnützigen Bildungsnetzwerks NFTE Deutschland e. V. (Network for Teaching Entrepreneurship)
  • 2006–heute Mitglied im FGF – Förderkreis Gründungs-Forschung e. V., Arbeitskreis Gründungsforschung
  • Board Member “CityLab” (Senatskanzlei Berlin – Berlin Senate)
  • Board Member “Advisors to the German Startup Association”
  • Board Member "Unternehmerisches Denken und Handeln an Berufsfachschulen in der Schweiz“ (Universität St. Gallen)

2020 „Das Start-up-Cockpit für Unternehmensgründer“. Monographie (212 Seiten) erschienen im Schaeffer-Poeschel Verlag (ISBN 978-3-7910-3866-7)

2019 „Vom Planer zum Entdecker - Führung braucht einen Intrapreneurship-Mindset“. In: IM-io, 34. Jahrgang, Heft Juni 2019, hrsgg. v. Prof. Dr. Dr. h.c. mult. August-Wilhelm Scheer (ISSN: 1616-1017)

2019 „Identität, Beziehung, Kontext – Auswirkungen einer sozialkonstruktionistischen Perspektive auf die Gestaltung der Entrepreneurship Education“ (Co-Autorin Julia Gunnoltz). In: Perspektiven des Entrepreneurship, Hrsg. Katharina Hölzle, Heike Surrey, Victor Tiberius, Schäffer-Poeschel (ISBN: 978-3-7910-4471-2)

2018 „Startup Cockpit for the Proof Concept“ (Co-Authors Birte Scharper and Steffen Tröger). In: „Handbuch Entrepreneurship“, Publisher Günther Faltin, Springer Verlag Wiesbaden

2018 Basisartikel: Entrepreneurship – Existenzgründung – Start-ups. In: Unterricht, Wirtschaft, Politik Heft 2018/4, Friedrich Verlag

2017 “Vom Businessplan zum Startup-Cockpit“. (Co-Author Björn Hentschel). In: Crowd Entrepreneurship hrsgg. V. H. Pechlaner und X. Poppe, SpringerGabler

2016 „Startup Cockpit for the Proof of Concept“ (Co-Autoren: Birte Scharper und Steffen Tröger). In: Handbuch Entrepreneurship, hrsgg. v. Günter Faltin, Springer Verlag Wiesbaden, erscheint vorauss. 12/2016

2013 „Lean Business Model Development for Startups – The Case of Instagram.” (Co-Autoren Jonas Vossler und Christian Tegge). Unpublished working paper

2011 „Elemente einer handlungsorientierten Entrepreneurship Education – Das Beispiel der HWR Berlin.“ In: Methoden und Qualität in Gründungslehre, Gründungscoaching und Gründungsberatung, hrsgg. v. Klaus-Dieter Müller und Christoph Diensberg, EUL-Verlag Lohmar

2011 „Das Gestalten von Geschäftsmodellen als Kern des Entrepreneurship“ (Co-Autor Günter Faltin). Working Paper Nr. 61 des Institute of Management Berlin

2011 „Die Bedeutung von Business Plänen in der Nachgründungsphase“; in: CorporateFinancebiz 7/2011(Co-Autor Holger Zumholz

2010 „Konzept-kreative Gründungen als Fokus der Entrepreneurship Education an der HWR Berlin“. In: Die gute Hochschule: Ideen, Konzepte und Perspektiven, hrsgg. v. Susanne Meyer und Bernd Pfeiffer, HWR Berlin

2002 „Unternehmensgründungen im Umweltschutz.“ Arbeitsheft P01-501 des Wissenschaftszentrums Berlin (WZB)

1998 “Towards an Interdisciplinary Theory of Entrepreneurship.” In: Journal of Small Business Economics, Vol. 10 Nr. 2., Kluwer Academic Publishing, S. 103 – 115

1998 „Entrepreneurship - Wie aus Ideen Unternehmen werden.“ (Herausgeberschaft mit Günter Faltin und Jürgen Zimmer), Verlag C.H. Beck

1997 „Entrepreneurship als ökonomischer Prozeß“, Dissertation Freie Universität Berlin, Gabler-Verlag