13.08.2019

[NORDAKADEMIE Interview] Björn Schichler CGI

CGI ist ein globaler Dienstleister für IT und Geschäftsprozesse, der sein Headquarter in Montreal hat. Wir sind in 40 Ländern tätig und haben weltweit 77.000 Mitarbeiter, davon mehr als 4.000 in Deutschland. Unser Kerngeschäft ist die Business- und IT-Beratung mit Schwerpunkt auf Systemintegration und Outsourcing-Services.

[NORDAKADEMIE Interview] Björn Schichler CGI


Wer ist CGI und vor welchen Kernherausforderungen stehen Sie gerade?

CGI ist ein globaler Dienstleister für IT und Geschäftsprozesse, der sein Headquarter in Montreal hat. Wir sind in 40 Ländern tätig und haben weltweit 77.000 Mitarbeiter, davon mehr als 4.000 in Deutschland. Unser Kerngeschäft ist die Business- und IT-Beratung mit Schwerpunkt auf Systemintegration und Outsourcing-Services. Wir konzentrieren uns auf die Digitalisierung und Modernisierung von IT-Systemen sowie auf neue Technologien wie zum Beispiel Cloud, IoT oder Künstliche Intelligenz. Im Norden ist CGI mit Standorten in Hamburg, Berlin, Bremen, Braunschweig, Wolfsburg, Halle, Leipzig und Hannover vertreten.
Wir sind ein modernes, stark wachsendes Unternehmen, das durch die jüngsten Übernahmen von zwei IT-Unternehmen sowohl sein Personal als auch sein Geschäft in zentralen Kernbereichen verstärkt hat.

Diesen Wachstumskurs verfolgen wir konsequent und sind daher beständig auf der Suche nach Mitarbeitern, die Teil eines globalen Konzerns werden und spannende Kundenprojekte mitentwickeln wollen. Damit unsere Mitarbeiter auf die Herausforderungen der digitalen Transformation vorbereitet sind, bieten wir viele interne Weiterbildungsmöglichkeiten und berufsbegleitende Masterstudiengänge mit innovativen Technologien, modernen Tools und agilen Methoden.

Warum und in welchem Studiengang beteiligt sich CGI am Jobs4Master-Programm der NORDAKADEMIE?

Wir haben Partnerschaften mit mehreren renommierten Hochschulen in Deutschland und bieten interessierten Bewerbern und Mitarbeitern auf diese Weise vielfältige Möglichkeiten der beruflichen Entwicklung. Die Nordakademie ist seit 2017 unser Partner, weil sie genau die Flexibilität und Innovation bietet, die wir brauchen. Zusammen haben wir bereits einige erfolgreiche Programme aufgelegt: wir haben mehr als 30 zufriedene CGI Mitarbeiter ausgebildet und in unser Unternehmen integriert. Der seit Oktober 2019 angebotene Masterstudiengang Angewandte Informatik/Software Engineering hat zum weiteren Ausbau der Partnerschaft beigetragen. Dieser wird bei uns mit großem Interesse angenommen. Wir freuen uns über jede weitere Bewerbung.

Was erhoffen Sie sich von dem Programm?

Der Markt, das heißt unsere Kunden, fordert heute mehr Wissen und Fähigkeiten über neue Technologien, Trends, Tools und Methoden als je zuvor. Und das immer schneller. Wir wollen unseren Kunden dabei helfen, diese rasante digitale Reise erfolgreich fortzusetzen. Dafür bilden wir unsere Mitarbeiter nach den neuesten Standards aus. Sie arbeiten aktiv in unseren Projekten mit, sind so ganz nah an den neuesten Entwicklungen und profitieren von unseren Entwicklungsprogrammen wie zum Beispiel das Java Bootcamp für agile Software-Entwickler. Das CGI Masterprogramm an der Nordakademie ist eine wichtige Säule in unserem HR-Programm, neugierige und talentierte IT-ler für die vielen interessanten Zukunftsprojekte von CGI zu gewinnen.

Was erwarten Sie vom zukünftigen Stelleninhaber bzw. Masterstudenten?

Wir erwarten Begeisterung, Weitblick, Neugierde und die Bereitschaft zum permanenten Lernen, verbunden mit einem gesunden Geschäftssinn. Da wir in der Informationstechnologie zu Hause sind, setzen wir bei unseren Studenten ein technisches Verständnis voraus. Programmiererfahrungen mit Sprachen wie JAVA, C#, Python oder Node.js sind hilfreich. Schließlich bilden unsere Kundenprojekte die ganze Bandbreite der IT-Landschaft ab: von der strategischen IT-Beratung, über das Anforderungsmanagement, die Projektsteuerung bis hin zur technischen Umsetzung, dem Test Management und der Wartung.

Bei den vielen diversen Projekten aus unterschiedlichen Industrien und Branchen ist für jeden etwas dabei. Wichtig ist, dass unsere Mitarbeiter teamfähig sind, gute kommunikative Fähigkeiten mitbringen und eigenverantwortlich arbeiten können. Ein berufsbegleitendes Studium, also Projektarbeit und paralleles Lernen, setzt schließlich ein hohes Maß an Selbstorganisation voraus.

Und was erwartet den Stelleninhaber/Masterstudenten bei Ihnen? Wie unterstützen Sie den Masterstudenten genau?

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, unsere Masterstudenten, entsprechend ihrer Interessen und Fähigkeiten, in Projekten einzusetzen. Schließlich liegt der Vorteil eines berufsbegleitenden Studiums im Sammeln von praktischer Erfahrung. Vom ersten Tag an sollen sie verantwortungsvolle Tätigkeiten übernehmen und ihren Input sowie Ideen einbringen. Die Meinung unserer Mitarbeiter ist uns sehr wichtig! Wir machen keinen Unterschied zwischen einem Studenten und einem fertig ausgebildeten Mitarbeiter. Die jungen Studenten helfen uns beim Weiterentwickeln. Diese positive Veränderung spüren wir sehr deutlich, seitdem wir das Masterstudenten-Programm aufgesetzt haben.

Wir legen zudem Wert auf eine individuelle Karriereentwicklung, das heißt, die Studenten werden im Rahmen unseres Mentoring-Programms von erfahrenen Kollegen unterstützt. Außerdem können die Lerntage flexibel bestimmt werden. Neben den Pflicht-Präsenzen an der Nordakademie räumen wir ein zusätzliches Kontingent von Lerntagen ein. Der Erfolg im Studium hat bei uns oberste Priorität.

Ein weiteres Plus des CGI Masterstudiums sind die parallelen Zusatzausbildungsmöglichkeiten. Schon während des Studiums können wertvolle Zertifikate zum Beispiel für Scrum Master, Requirements Engineering, Software Test Management, Software Engineering, Big Data oder IT-Security erworben werden. Und last but not least:  den Studenten erwartet ein attraktives Gehalt, während CGI alle entstehenden Kosten für den berufsbegleitenden Master übernimmt.
Wir bieten eine innovative Umgebung mit jungen Teams gemischt mit viel Erfahrung. Wir agieren wie Start-ups in unseren Projekten unter dem Mantel eines Konzerns.

Wie sieht die Perspektive bei CGI nach dem Masterabschluss aus?

Mit Abschluss des Studiums bekommen die Studenten einen unbefristeten Arbeitsvertrag. So geht ihre Karriere nach dem Studium direkt weiter. Wir haben flache Hierarchien und ermöglichen unseren Mitarbeitern, ihren beruflichen Weg selbst zu gestalten. Dazu stehen ihnen zahlreiche Projekte im öffentlichen und privaten Sektor oder anderen Branchen wie zum Beispiel Automotive, Banking, E-Commerce, Financial Services, Logistik und Telekommunikation zur Verfügung. Auch die Rollen für Absolventen in diesen Projekten könnten nicht vielfältiger sein, beispielsweise als Change Manager, strategischer Berater, Requirements Engineer, Test Manager, Projektmanager, Scrum Master, Product Owner, Software Engineer, Solution-Architekt und vieles mehr.

Wie sind Ihre bisherigen Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit der NORDAKADEMIE?

Unsere Studenten sind begeistert. Sie bewerten die angebotenen Kurse mit einer hohen Qualität. Das Studium an der Nordakademie ist eine hervorragende Ergänzung zu den Projektarbeiten. Die vermittelten Studieninhalte können im Berufsalltag sofort eingesetzt werden und schaffen einen Mehrwert für das gesamte Team. Das ist sowohl für die Studien- als auch für die Arbeitsleistung von großem Vorteil – eine echte Win-Win-Situation. Das wirkt sich letztlich positiv auf die Qualität der Ausbildung aus.

Und eine abschließende Frage: Warum sollte man sich bei CGI bewerben?

Es gibt viele gute Gründe, sich bei CGI zu bewerben. Wir gehören schon seit Jahren zu den Top Arbeitgebern in Deutschland. Im vergangenen Jahr haben wir uns im Zertifizierungsprozess erneut verbessert und belegen jetzt den vierten Platz vor SAP. Vor allem in den Bereichen Personalplanung, Talentstrategie sowie Training und Entwicklung haben wir fast 100 % erreicht. Als ein Top Employer bieten wir nicht nur eine sehr gute Mitarbeiterförderung wie Weiterbildung und Learning-Akademien, sondern auch ein besonderes Arbeitsumfeld und beste Karrierechancen. Dabei liegt uns die Work-Life-Balance unserer Mitarbeiter sehr am Herzen. Bei Projekteinsätzen achten wir darauf, dass Mitarbeiter möglichst an ihrem Heimatort eingesetzt werden.
Unser Unternehmen zeichnet sich durch ein starkes Miteinander aus. Wir duzen uns, denken nicht in Hierarchien oder Silos und pflegen eine Politik der offenen Tür. Der Gründer und Eigentümer von CGI hat einen Traum formuliert, den wir jeden Tag realisieren wollen: nämlich ein Umfeld zu schaffen, in dem es Spaß macht, zusammenzuarbeiten und CGI zu einem Unternehmen aufzubauen, auf das wir stolz sein können. Aus diesem Grund sind auf Basis unseres Mitarbeiter-Aktienmodells mehr als 80% unserer Mitarbeiter Aktionäre von CGI. Dieses und mehr macht uns zu einem stabilen Arbeitgeber mit einer hohen Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit.