Prof. Dr. Holger Petersen

Professoren / Dozenten

Stelle(n)

  • Professur für Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Nachhaltigkeitsmanagement

Ämter

  • Nachhaltigkeitsbeauftragter (Koordination von Nachhaltigkeitsaktivitäten und des Nachhaltigkeitsteams)

Kontakt
Anwesenheitszeiten

Forschungsschwerpunkte

  • Entrepreneuship und nachhaltige Innovationen,
  • Freiheitstreben und ethische Orientierung von Unternehmern

Vorlesungen

  • Nachhaltigkeitsmanagement
  • Wirtschaft und Ethik
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • ABWL

Lebenslauf

Holger Petersen, gelernter Bankkaufmann, war von 1998 bis 1999 Referent für Umweltfragen bei der Landesbank Berlin und von 1999 bis 2002 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Centre for Sustainability Management (CSM) der Leuphana Universität Lüneburg. Er koordinierte dort, in Kooperation mit der Fernuniversität Hagen und dem Fraunhofer Institut UMSICHT, den betriebswirtschaftlichen Bereich des Weiterbildungsstudiengangs Umweltwissenschaften (Infernum) und promovierte zum Thema "Wettbewerbsstrategien zur Verbreitung ökologischer Innovationen".

Von 2003 bis 2006 war Holger Petersen Vermögensberater der UmweltBank AG in Nürnberg. von 2006 bis 2016 war er erneut am CSM der Leuphana Universität als Dozent für den MBA Studiengang Sustainability Management tätig und koordiniert den Wissenstransfer zwischen Institut und Unternehmen insbesondere mit dem Sustainability Leadership Forum sowie dem Innovationsverbund Nachhaltiger Mittelstand. Seit 2017 ist er Dozent an der NORDAKADEMIE Hochschule der Wirtschaft in Elmshorn.

Tätigkeiten in der Wirtschaft

  • Vertrieb und Vermögensberatung, UmweltBank Nürnberg
  • Umweltreferent, Landesbank Berlin

Mitgliedschaften

  • Methodenpartner für die Verleihung des Next Economy Awards (Büro Deutscher Nachhaltigkeitspreis)
  • CSM e.V. (Centre for Sustainability Management, Lüneburg)

Zeitschriftenaufsatz

H. Petersen

Sustainable Champions Positionierung von Marktführern im Umweltbereich - Eine empirische Untersuchung (2019)

Buchkapitel

H. Petersen

Denkfigurenkabinett einer Nachhaltigkeitsethik (2019)

In Möglichkeitswissenschaften; L Hochmann, S Graupe, T Korbun, S Panther, U Schneidewind(Ed); 457–174

Zeitschriftenaufsatz

H. Petersen

Ecopreneurship und Wettbewerbsstrategie : Verbreitung ökologischer Innovationen auf Grundlage von Wettbewerbsvorteilen (2019)

Zeitschriftenaufsatz

S. Schaltegger, H. Petersen

Kampf der Megatrends (2018)

das Entscheidermagazin (Forum Nachhaltig Wirtschaften), (1); ALTOP Verlags und Vertriebsgesellschaft für umweltfreundliche Produkte; 22- 24

Buchkapitel

H. Petersen

Freiheit im Kleinen. Warum es unternehmerisch und nachhaltig sein kann, klein zu bleiben (2017)

In CSR und Kleinstunternehmen : die Basis bewegt sich!; W Keck(Ed): Springer-Verlag, Berlin, Germany; 269- 285

Buchkapitel

S. Schaltegger, H. Petersen

Die Rolle des Nachhaltigkeitsmanagements in der Digitalisierung (2017)

In Digitalisierung und Nachhaltigkeit; Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management – B.A.U.M. e.V.(Ed): ALTOP Verlags und Vertriebsgesellschaft für umweltfreundliche Produkte, München; 17- 20

Graue Literatur / Bericht / Report

H. Petersen

Nachhaltigkeitsmanagement in der akademischen Lehre (2017)

Zeitschriftenaufsatz

C. Dierksmeier, H. Petersen

Welche Freiheit brauchen Unternehmer? (2016)

Forum Wirtschaftsethik, Jahresschrift 2016 des DNWE; 143- 153

Buchkapitel

H. Petersen

Unternehmerische Freiheit durch Selbstbindung (2016)

In Unternehmen der Gesellschaft; R Pfriem, I Antoni-Komar, L Hochmann(Ed): Metropolis-Verlag, Marburg; 205- 230

Buch (Sammelwerk)

H. Petersen

Nachhaltige Unternehmensentwicklung im Mittelstand– Mit Innovationskraft zukunftsfähig wirtschaften (2015)

Oekom-Verl., München