Referent (m/w/d) für Hochschulrecht und Hochschulmanagement

Die NORDAKADEMIE ist die erste unmittelbar von der Wirtschaft gegründete und getragene staatlich anerkannte private Hochschule. Sie bietet praxisnahe Studiengänge mit herausragenden Studienbedingungen und hoher Erfolgsquote. Mit über 2.400 Studierenden und rund 350 Kooperationsbetrieben gehört die NORDAKADEMIE darüber hinaus zu den größten privaten Hochschulen mit Präsenzlehre in Deutschland. Das Studienangebot umfasst vier duale Bachelorstudiengänge auf dem Campus in Elmshorn. In der Hamburger Dependance, der NORDAKADEMIE Graduate School, gehören neun berufsbegleitende Masterstudiengänge und Weiterbildungsmodule mit Hochschulzertifikat zum Studienangebot.

Verstärken Sie unser Team in Elmshorn ab sofort für 30h – befristet für zwei Jahre mit der Option zur Verlängerung – als

Referent (m/w/d) für Hochschulrecht und Hochschulmanagement

In dieser Rolle unterstützen Sie organisatorisch und inhaltlich das Präsidium in allen hochschulrechtlichen Fragestellungen und bereiten Informationen für Entscheidungsprozesse vor und verfolgen diese nach. Darüber hinaus wirken Sie im Rahmen der Organisationsentwicklung und bei Veränderungsprozessen mit.

  • Hochschulrechtliche Beratung des Präsidiums, aller Organe, Gremien und wissenschaftlichen Einrichtungen.
  • Organisation von Gremiensitzungen, darunter Senatssitzungen sowie Senatswahlen.
  • Verantwortung für die Vor- und Nachbereitung von Besprechungen sowie die Nachverfolgung der Umsetzung von Beschlüssen.
  • Verfassen von Vorlagen und Schriftsätzen für das Präsidium und Bearbeitung von Rechtsangelegenheiten in Studium und Lehre sowie Forschung.
  • Planung und Umsetzung von hochschulrechtlichen Prozessen.
  • Recherchen und Analysen zu hochschul- und wissenschaftspolitischen Themen.
  • Flache Hierarchien, offene Kommunikation und eine tolle Perspektive in einem motivierten Team bei einer der führenden privaten Hochschulen in Deutschland.
  • Vielfältige Aufgaben mit dem Freiraum, eigene Ideen und Erfahrungen einzubringen und umzusetzen.
  • Ein dynamisches Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitsstrukturen in einem engagierten Team.
  • Einen befristeten Arbeitsvertrag mit Option auf Verlängerung.
  • Einen Arbeitsplatz auf einem grünen Campus in der Nähe des Elmshorner Bahnhofs - nur 30 Minuten vom Hamburger Hauptbahnhof entfernt - und die Bezuschussung des HVV-ProfiTickets.
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und ein Familienbüro für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
  • Die Möglichkeit sich direkt auf dem Campus sportlich zu betätigen und zusätzliche Leistungen, wie beispielsweise eine betriebliche Zusatzkrankenversicherung.
  • Sie haben ein Studium, idealerweise mit juristischem und/oder wirtschaftswissenschaftlichem Hintergrund, erfolgreich absolviert.
  • Sie besitzen gute Kenntnisse hochschulischer Strukturen und haben ein Verständnis für Besonderheiten hochschulrechtlicher Prozesse.
  • Sie behalten den Überblick und die Ruhe bei vielfältigen und komplexen Aufgaben und Ihre sehr gute Organisations-und Koordinationsfähigkeiten ermöglichen es Ihnen, viele Projekte gleichzeitig zu betreuen.
  • Wir erwarten von Ihnen, dass Sie strukturiert, analytisch und lösungsorientiert agieren und in der Lage sind, die richtigen Prioritäten zu setzen.
  • Zudem sind Sie äußerst ausdrucksstark in Wort und Schrift (deutsch und englisch), jeglichen IT Systemen gegenüber aufgeschlossen und beherrschen das Office-Paket.

Werden Sie Teil der NORDAKADEMIE – wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung an jobs@nordakademie.de.