Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) für unser Forschungsverbundprojekt CrossLab

Voll- oder Teilzeit

Elmshorn

Ab sofort

#projektmanagement #forschung

Die NORDAKADEMIE ist die erste unmittelbar von der Wirtschaft gegründete und getragene staatlich anerkannte private Hochschule. Sie bietet praxisnahe Studiengänge mit herausragenden Studienbedingungen und hoher Erfolgsquote. Mit über 2.400 Studierenden und rund 350 Kooperationsbetrieben gehört die NORDAKADEMIE darüber hinaus zu den größten privaten Hochschulen mit Präsenzlehre in Deutschland. Das Studienangebot umfasst fünf duale Bachelorstudiengänge auf dem Campus in Elmshorn. In der Hamburger Dependance, der NORDAKADEMIE Graduate School, gehören zwölf berufsbegleitende Masterstudiengänge und Weiterbildungsmodule mit Hochschulzertifikat zum Studienangebot.

An der NORDAKADEMIE Hochschule der Wirtschaft in Elmshorn ist ab Oktober 2021 befristet bis zum 31. Juli 2024 in Voll- oder Teilzeit folgende projektbezogene Stelle zu besetzen:

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) für unser Forschungsverbundprojekt CrossLab.

Das CrossLab-Projekt ist ein Verbundprojekt von vier deutschen Hochschulen mit dem Ziel, eine Laborinfrastruktur zu schaffen, die es ermöglicht, kombinierte hochschulübergreifende Laborexperimente aus verteilt vorliegenden Komponenten zu erstellen und diese online für Forschung und Lehre nutzbar zu machen. Im Rahmen des Projekts kann eine Weiterqualifikation, etwa in Form einer Promotion, angestrebt werden.

  • Wissenschaftliche Mitarbeit im Forschungsverbundprojekt CrossLab, inklusive der Abstimmung innerhalb des Projektverbundes und der hochschulinternen Projektgruppe, sowie Zusammenarbeit mit Industriepartnern.
  • Übernahme des Teil-Projektmanagements.
  • Durchführung von Usability-Studien und Entwicklung von Gestaltungskonzepten. 
  • Verbesserung der Software-Systeme für die Nutzung von im Projekt zu entwickelnden Online-Laboren.
  • Unterstützung bei Lehrveranstaltungen, u. a. bei der Nutzung und Evaluation der neuen Lehr- und Lernsysteme.
  • Publikation der Forschungsergebnisse mit Präsentation auf einschlägigen nationalen und internationalen Tagungen sowie aktive Teilnahme an den regelmäßigen Projekttreffen.
  • Sie bringen einen wissenschaftlichen Hochschulabschluss in einem Fach wie Informatik, Medieninformatik oder Psychologie mit. 
  • Sie haben Erfahrung in der Mediengestaltung und Nutzungsforschung.
  • Sie verfügen über Wissen im Bereich qualitativer und quantitativer Evaluationsmethoden und sind versiert in der Durchführung von Usability-Tests.
  • Sie haben ein Gespür für die Analyse und Gestaltung von Benutzungsschnittstellen.
  • Sie bringen idealerweise Erfahrung in der Mitarbeit in drittmittelgeförderten Hochschulprojekten sowie Erfahrung in der Präsentation und Kommunikation von Projektergebnissen mit. 
  • Sie zeichnen sich durch souveränes Kommunikationsvermögen aus und arbeiten gern im Team. 
  • Flache Hierarchien, offene Kommunikation und eine tolle Perspektive in einem motivierten Team bei einer der führenden privaten Hochschulen in Deutschland.
  • Vielfältige Aufgaben mit dem Freiraum, eigene Ideen und Erfahrungen einzubringen und umzusetzen.
  • Ein dynamisches Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitsstrukturen in einem engagierten Team.
  • Einen befristeten Arbeitsvertrag mit Option auf Verlängerung.
  • Einen Arbeitsplatz auf einem grünen Campus in der Nähe des Elmshorner Bahnhofs - nur 30 Minuten vom Hamburger Hauptbahnhof entfernt - und die Bezuschussung des HVV-ProfiTickets.
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und ein Familienbüro für die bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
  • Die Möglichkeit sich direkt auf dem Campus sportlich zu betätigen und zusätzliche Leistungen, wie beispielsweise eine betriebliche Zusatzkrankenversicherung.

WERDEN SIE TEIL DER NORDAKADEMIE!

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung an: jobs@nordakademie.de.