18.03.2022

Graduierung 2022: 320 Bachelors of Science feiern ihren Abschluss an der NORDAKADEMIE

Elmshorn, 18. März 2022. – Festlich gekleidet mit Talar und Graduiertenhut bekamen 320 Bachelors of Science am Freitag ihre Abschlusszeugnisse überreicht. Die Jahrgangsbesten wurden für ihre Leistungen gewürdigt und zehn Absolvent:innen wurden durch den Alumniverein NORDAKADEMIKER e.V. für ihr studentisches Engagement ausgezeichnet.

Geschafft! Zur Feier des Tages warfen die Absolvent:innen ihre Graduiertenhüte hoch in die Luft.

Graduierung 2022: 320 Bachelors of Science feiern ihren Abschluss an der NORDAKADEMIE

Mit lautem Jubel warfen die Absolvent:innen ihre Graduiertenhüte in die Luft. Die Freude über den erfolgreichen Studienabschluss war groß. Zum ersten Mal, seit Beginn der Corona-Pandemie, fand die feierliche Zeremonie wieder vor Ort im Audimax statt. Via Live-Übertragung hatten auch Absolvent:innen, die nicht persönlich teilnehmen konnten, Angehörige, Freunde sowie die Partnerunternehmen die Möglichkeit, die Veranstaltung zu verfolgen und an der Freude und dem Glück dieses besonderen Tages teilhaben zu können.

Insgesamt 320 Absolvent:innen nahmen am Freitag ihre Abschlusszeugnisse entgegen, hierunter erstmalig auch 10 Absolvent:innen des Studienganges International Business. 100 Absolvent:innen haben Wirtschaftsingenieurwesen studiert, 93 Betriebswirtschaftslehre, 83 Wirtschaftsinformatik und 34 Angewandte Informatik. 54 Studierende erreichten einen Abschluss mit der Gesamtnote "sehr gut", 237 Studierende erhielten die Gesamtnote "gut".

Auszeichnung der Jahrgangsbesten

Nach der Begrüßung durch den Präsidenten der NORDAKADEMIE Prof. Dr. Stefan Wiedmann und den Kanzler Christoph Fülscher, wurden die Jahrgangsbesten ihres Studienganges für ihre hervorragenden Leistungen ausgezeichnet.

  • Elias Hühne, Studiengang Angewandte Informatik
  • Torben Mader, Studiengang Betriebswirtschaftslehre
  • Julia Schäfer, Studiengang International Business
  • Stephan Richter, Studiengang Wirtschaftsinformatik
  • Till Grutschus, Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen

Nordakademiker-Preis für besonderes studentisches Engagement

Auch Holger Micheel-Sprenger, Aufsichtsratsvorsitzender der NORDAKADEMIE und Alumnus des Jahrgangs W1994, wandte sich mit einer Würdigungsrede an die Absolvent:innen. Anschließend wurden die Auszeichnungen für besonderes studentisches Engagement in der Studierendenvertretung, den Referaten und Fachschaften durch den Alumniverein NORDAKADEMIKER e.V., vertreten durch Broder Heepmann und Mike Rebbin, verliehen. 

Diese 10 Absolvent:innen wurden für ihr Engagement ausgezeichnet:

  • Philipp Hemkemeyer, Social Media Referat
  • Jessica Inselmann, Auslandsreferat
  • Tabea Köttner, Messeteam
  • Joost Meyer, Studierendenparlament
  • Paul Schlichting, SUN NON-PROFIT CONSULTING e.V.
  • Johannes Schulz, Merchandise Referat
  • Jenny Schulze, Fachschaft Wirtschaftsingenieurwesen
  • Marc Sterenseher, Fachschaft Angewandte Informatik
  • Anniken Tefs, NAK Sport
  • Lennart Urban, FINNEX – Financial Network for Excellence e.V.

Stellvertretend für alle Absolvent:innen ließen Carlotta Graf und Johannes Janssen (Wirtschaftsinformatik), Joost Meyer und Anniken Tefs (Wirtschaftsingenieurwesen) sowie Pauline Kahnes und Vanessa Schulz (Betriebswirtschaftslehre) die Highlights ihres Studiums Revue passieren. Die Studiengangsleitungen Prof. Dr. Volker Ahrens, Prof. Dr. Sandra Blumberg, Prof. Dr. Michael Lühn, Prof. Dr. Joachim Sauer und Prof. Dr. Hinrich Schröder würdigten den im Herbst 2018 gestarteten Bachelor-Jahrgang, für seine besonderen Leistungen im Umgang mit der Pandemiesituation und der kurzfristigen Umstellung von Präsenz- auf Onlinelehre. Zum Abschluss wurden allen Absolvent:innen die Bachelorzeugnisse von den Studiengangsleitungen und Prof. Wiedmann überreicht, bevor die Graduiertenhüte auf dem Campus in die Luft flogen.

Weiterempfehlen