22.11.2019

E-Learning-Day 2019 – Digitale Lehre und Lernen im Bildungs- und Berufsleben

Am 22.11.2019 fand zum dritten Mal der E-Learning-Day an der NORDAKADEMIE statt.

Der E-Learning-Day lädt Mitarbeiter aus Unternehmen und Hochschulen ein, sich zu aktuellen Themen im E-Learning auszutauschen und zu vernetzen. Mit dem diesjährigen Motto wurde eine Brücke zwischen Qualifizierungsmöglichkeiten im Hochschul- und Unternehmensbereich geschlagen.

Virtuelle Realität und digitales Lernen werden schon lange kombiniert. Die technologische Weiterentwicklung ist schnell. Die Keynote von Dr. Raphael Zender und Projektdemonstratoren umrahmten die Veranstaltung. Bei den Demonstratoren stellte Dr. Zender eine virtuelle Lackierabteilung vor, in der die Teilnehmer Autoteile lackieren konnten. Reza Kiani von omnia 360 Grad stellte Möglichkeiten von 360 Grad Anwendungen vor.

Escape Room mit digitalen Medien, Business Canvas für die Findung der Digitalisierungsstrategie, virtuelle Labore, digitale Zusammenarbeit in unterschiedlichen Zeitzonen oder Digitalisierung von Präsenzveranstaltungen? Vor dieser Wahl standen die 30 Teilnehmer hinsichtlich der Sessionwahl. Sicher war: der Escape Room wurde 3 Mal aufgrund der hohen Nachfrage angeboten. Anfang 2020 erscheint ein Tagungsband als Sonderausgabe der Forschungszeitschrift NORDBLICK.

Weiterempfehlen