09.08.2021

Online-Infoabend der NORDAKADEMIE zum dualen Bachelorstudium

Die NORDAKADEMIE Hochschule der Wirtschaft informiert am Dienstag, den 17.08.2021 um 17:00 Uhr in einer Online-Veranstaltung über die dualen Bachelorstudiengänge: Angewandte Informatik, Betriebswirtschaftslehre, Technische Informatik/IT-Engineering, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsingenieurwesen.

Nach einer kurzen Vorstellung des dualen Studienmodells an der NORDAKADEMIE stehen Professor:innen und Studierende der Hochschule im Live Chat Rede und Antwort zu allen inhaltlichen und organisatorischen Fragen rund um das duale Studium. Dabei geht es unter anderem um den Bewerbungsprozess, den Auswahltest, die Verdienstmöglichkeiten, das Auslandssemester sowie um die Vereinbarkeit von Arbeit, Studium und Freizeit.

Der optimale Start in die Karriere – ohne Existenzängste

Viele Abiturient:innen sehen sich mit der Unsicherheit konfrontiert, wie es nach der Schule weitergeht, ob sich ein Studium überhaupt finanzieren lässt und welche Berufsaussichten mit einem konkreten Studium verbunden sind. Hier bringt ein duales Studium Sicherheit und eine zukunftssichere Perspektive. Neben den praxisrelevanten Inhalten, die mit der Wirtschaft für die Wirtschaft konzipiert werden, sammeln die Absolvent:innen schon während des Studiums wertvolle Berufserfahrung. Ein weiteres Highlight: Die Kooperationsunternehmen übernehmen die Studiengebühren und zahlen außerdem eine Vergütung. So können sich die Studierenden der NORDAKADEMIE voll und ganz auf ihren individuellen Lernfortschritt konzentrieren.

Dual studieren – finanzielle Unabhängigkeit im Studium: Die NORDAKADEMIE veranstaltet am 17. August um 17:00 Uhr einen Online-Infoabend zum dualen Studium.

Dual studieren – was bedeutet das eigentlich?

Zehn Wochen pro Semester wird an der NORDAKADEMIE studiert und 13 Wochen pro Halbjahr vertiefen die Studierenden das Erlernte in den Praxisphasen in ihren Partnerunternehmen. Nach sieben Semestern schließen die Studiengänge mit dem Bachelor of Science ab. Insgesamt fünf duale Bachelorstudiengänge bietet die NORDAKADEMIE auf dem Elmshorner Nachhaltigkeitscampus an. Zwei Dinge sind nötig, um dual durchzustarten: die allgemeine Hochschulreife oder die Fachhochschulreife und ein Praktikumsplatz bei einem Kooperationsunternehmen. Eine Übersicht der NORDAKADEMIE-Partnerunternehmen und freien Studienplätze für die Jahre 2021 und 2022 ist auf Hochschulhomepage einsehbar.

Online-Infoabend duale Bachelorstudiengänge

Die NORDAKADEMIE stellt am 17.08 2021 ab 17 Uhr ihre fünf dualen Bachelorstudiengänge vor und steht Rede und Antwort zu allen Fragen rund um das duale Studium.

Weiterempfehlen