31.08.2021

Volkshochschule Elmshorn zu Besuch bei der NORDAKADEMIE

Am 31. August 2021 besuchten vier Mitarbeiter:innen der Volkshochschule Elmshorn die NORDAKADEMIE, um sich zum Thema ‚Virtueller Zuschaltung in und zwischen Präsenzräumen‘ auszutauschen.

Welche technischen Möglichkeiten gibt es, um zwei Räume digital zu verbinden? Im Rahmen eines kollegialen Austauschs besuchten vier Mitarbeiter:innen (Maike Bünning, Ilenia Faroldi, Moritz Kesslau und Benedict Siems) der Volkshochschule Elmshorn die NORDAKADEMIE. Bei dem Besuch stellte Simon Hachenberg (E-Learning-Koordinator der NORDAKADEMIE) die technische Lösung der NORDAKADEMIE für die Zuschaltung virtueller Teilnehmer in einen Präsenzraum vor. Die Gäste konnten die Technik im Einsatz sehen und erleben. Der kollegiale Austausch und das eigene Erleben und Ausprobieren der Technik half zu überprüfen, ob die Anforderungen der Volkshochschule Elmshorn erfüllt werden. Der gegenseitige Austausch bleibt erhalten. Die NORDAKADEMIE ist eingeladen, spätestens bei der Einführung einer eigenen Lösung, die Volkshochschule im Gegenzug zu besuchen.

Die NORDAKADEMIE setzt für die Zuschaltung von Online Teilnehmern eine Meeting Owl Pro und das Webinartool Zoom ein. Die Meeting Owl Pro ist ein 360° Konferenzsystem, mit dem Bild und Ton des gesamten Raumes aufgenommen wird. Das Webinartool übertragt das Bild und den Ton an die virtuellen Teilnehmer, sodass sie dem gesamten Raumgeschehen folgen können.

v.l.n.r: Benedict Siems und Moritz Kesslau

Weiterempfehlen