Prof. Dr. Ralf Kesten

Heimathochschule:
FH Westküste

Kurzprofil

Prof. Dr. Ralf Kesten ist Professor für Buchführung, Controlling und Corporate Finance an der FH Westküste. Zuvor war er in verschiedenen Unternehmen in den Zentralbereichen Controlling tätig. An der NORDAKADEMIE wird er als Lehrbeauftragter flexibel eingesetzt. Im MBA bietet er regelmäßig das Wahlpflichtmodul "Corporate Planning and Managerial Control" an. Hinter diesem Modul verbirgt sich ein Planspiel. Unternehmensplanung und -kontrolle ist nur dann effektiv, wenn alle wichtigen Unternehmensbereiche eingebunden und sachlogisch miteinander verzahnt werden. Die Veranstaltung greift daher auf bislang gelehrte Inhalte aus den Bereichen Allgemeine BWL, Kostenrechnung, Bilanzierung/Jahresabschluss, Investition/Finanzierung sowie Marketing zurück und ergänzt diese. Studierende erwartet im Modul ein recht hoher Anteil an Eigenleistungen in Form von Gruppenarbeit (Arbeit im Vorstandsteam ihrer Firma) und Gruppenpräsentation (Vorstellung von Vorstandsentscheidungen). Neben einer komprimierten Wissensvermittlung durch den Dozenten (insb. Startaufgaben mit Schwerpunkt Kosten- und Ergebnisrechnung, Cashflowplanung und Unternehmensbewertung) lösen Studierende im Team um das Industrieplanspiel herum diverse Aufgaben (i. w. Entscheidungsrechnungen und Abweichungsanalysen). Dank aktivem Spielbetrieb werden sie den Unterschied erfahren zwischen „Habe ich im Grunde verstanden!“ und „Kann ich auch praktisch umsetzen!“. Damit Studierende den vollen Nutzen aus dem Modul ziehen, sollten sie so früh wie möglich in ihrem Team die Planspielberichte auf EXCEL abbilden, damit ihre anfänglichen „Bauchgefühlentscheidungen“ von Spielrunde zu Spielrunde immer mehr faktengestützt werden und damit auch zu einer Annäherung von erreichten undgewollten Ergebnissen führen. Nur so können sie auch die Auswirkungen verschiedener Szenarien verlässlicher prognostizieren.

Kontakt
Anwesenheitszeiten

Vorlesungen:

  • Rechnungswesen (ex- und intern)
  • Unternehmensbewertung
  • Investition
  • Finanzierung
  • Controlling
  • ABWL
  • Corporate Planning and Managerial Control

Lebenslauf:

  • 1988 bis 1993 Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Georg-August-Universität Göttingen, Abschluß als Diplom- Kaufmann
  • 1997 bis 2001 externer Doktorand am Lehrstuhl für Unternehmensrechnung und Controlling der Technischen Universität Chemnitz und Promotion zum Dr. rer. pol

Tätigkeiten in der Wirtschaft:

  • 1994 bis 2002 Referent in den Zentralbereichen Rechnungswesen/Controlling und Strategische Unternehmensentwicklung der K+S AG in Kassel sowie im Controlling der COMPO-Gruppe mit Sitz in Münster (Westfalen). Wesentliche Aufgabengebiete: Ergebnis und Liquiditätsanalysen, Investitionsbeurteilungen, Unternehmensbewertungen sowie betriebswirtschaftliche Methodik
  • Diverse Vortrags- und Dozententätigkeiten (IHK-Fortbildungszentrum, ManagementCircle, Controllingseminar der TU Braunschweig, TU Chemnitz)

Tätigkeiten in der Lehre:

  • September 2002 bis Juni 2017 Dozent an der privaten FH NORDAKADEMIE
  • Ab Juli 2017 Dozent an der FH Westküste

Unternehmensbewertung und wertorientierte Controllingkonzepte, Investitionscontrolling, Bewertung immaterieller Assets und Immobilien