Business Excellence und Unternehmensverantwortung: Die Bewertung von Humankapital im 21. Jahrhundert

29 Jun
19:00 - Hamburg

Business Excellence und Unternehmensverantwortung: Die Bewertung von Humankapital im 21. Jahrhundert

Für die Unternehmen ergeben sich in der Arbeitswelt des 21. Jahrhunderts nicht nur neue Herausforderungen, sondern auch große Chancen. Stärker als in der Vergangenheit, als „harte“ Faktoren wie Größe, Profitabilität und Internationalität die Attraktivität eines Unternehmens für die MitarbeiterInnen bestimmten, werden in Zukunft eher „weiche“ Kriterien wie Sinnhaftigkeit der Arbeit, Empathie und Verständnis für die aktuelle Lebenssituation bei der Wahl des Arbeitgebers wichtiger.
Diese Kriterien sind von der Unternehmensgröße unabhängig. War Sachkapital das Elixier der Industrialisierung, wird das Humankapital, also das Wissen und Können der MitarbeiterInnen, in der Arbeitswelt des 21. Jahrhunderts zum Maß aller Dinge. Neben die allgemeine Reputation eines Unternehmens als verlässlicher Partner für Investoren, Kreditgeber, Lieferanten und Kunden tritt seine spezielle Reputation als attraktiver Arbeitgeber. Und beides zusammen wird gleichermaßen den Unternehmenswert bestimmen.

MitarbeiterInnen werden also zunehmend zum strategischen Erfolgsfaktor eines Unternehmens. In Unternehmensbewertungen und Risikoanalysen spielt die Qualität der MitarbeiterInnen jedoch kaum eine Rolle. Während Finanz- und Sachkapital bewertet werden, bleiben die Qualität der MitarbeiterInnen und deren langfristige Sicherung bei der Ermittlung des Unternehmenswertes unberücksichtigt.

In unserer ersten DEX-Lecture zum Thema "Arbeitswelten" wird unser Gründungsstifter über die Notwendigkeit der Neubewertung von Humankapital sprechen.

An einen Vorempfang um 18:30 Uhr schließt sich um 19:00 Uhr der Vortrag von Prof. Dr. Straubhaar an. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem CeU - Club europäischer Unternehmerinnen e.V. und der NORDAKADEMIE Hochschule der Wirtschaft statt. Der Unkostenbeitrag für die Veranstaltung beträgt 25 Euro.

 

Anmeldung

 

Veranstaltungsort

Spiegelsaal des Grand Elysée

Rothenbaumchaussee 10

20148 Hamburg

 

Programm

18:30 Uhr Vorempfang

19:00 Uhr Grußworte von Frank Breckwoldt und Kristina Tröger

19:15 Uhr Prof. Dr. Thomas Straubhaar, DEX Lecture Series ARBEITSWELTEN: Business Excellence und Unternehmensverantwortung: Die Bewertung von Humankapital im 21. Jahrhundert

20:00 Uhr Get-together

 

Kontakt: Stiftung - CLUB OF HAMBURG

Ansprechpartner: Katja Lindner

Telefonnummer: 040 41412 9241