Konzert: Moondog- Movement, Schleswig-Holstein Musik Festival

Moondog: eine neue Konzertreihe, gefördert von der NORDAKADEMIE-Stiftung

3. August 2019

21:00 Uhr

Hamburg

Das SHMF stellt in diesem Sommer die neue Konzertreihe »Moondog« vor. Fünf Konzerte finden an urbanen Orten in Hamburg statt und setzen Musik unterschiedlicher Stile bei Clubatmosphäre in einen spannenden Kontext. Die Konzerte starten um 21 Uhr und dauern rund eine Stunde. Sie laden das Publikum ein, das Programm im Stehen, auf dem Boden oder auf selbst gefalteten Papphockern sitzend zu verfolgen, gern auch mit Getränk in der Hand.

Die NORDAKADEMIE ist stolz, dass eins der fünf Konzerte in ihrer Graduate School im Dockland stattfindet. Zwischen Musikern auf dem Boden sitzen und den Sonnenuntergang über der Elbe genießen. Fühlen wie treibende Rhythmen durch den Körper fließen. Selbst entscheiden, ob man es sich an einem Ort bequem machen möchte oder auf Streiftour geht. Die Komposition des Niederländers Simon ten Holt »Canto Ostinato« wirkt wie ein Rausch — ein unvergessliches, meditatives Konzerterlebnis!

Karten gibt es auf der Schleswig-Holstein Musik Festival Website:

http://bit.ly/konzert_movement