Online-Forum Politik und Wirtschaft

Vortrag und Diskussion zum Thema: Ist der demokratische Verfassungsstaat in Gefahr?

26. Mai 2020

17:00 Uhr

Elmshorn

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme an unserer Vortragsreihe Forum Politik und Wirtschaft, die viermal im Jahr an der NORDAKADEMIE stattfindet.

Die Fragestellung des nächsten Vortrags lautet: Ist der demokratische Verfassungsstaat in Gefahr?

Kernthemen sind dabei: 

  • Aktuelle Überforderungen der repräsentativen Demokratie
  • Für eine schonungslos offene Debatte
  • Erforderliche Veränderungen

Der Vortrag und die Diskussion im Detail:

Der Staat des Grundgesetzes ist zahlreichen Gefährdungen ausgesetzt, die zum Ende der Fraglosigkeit des demokratischen Verfassungsstaates geführt haben. Vollzugsdefizite, Künstliche Intelligenz, Digitalisierung, Filterblasen, Entgrenzung, Populismus, Schwächung des Rechtsstaates – die repräsentative Demokratie gerät an vielen Fronten in Bedrängnis.

Der Vortrag analysiert einige der aktuellen Überforderungen der repräsentativen Demokratie und weist Wege zu ihrer Bewahrung. Er ist getragen von der Überzeugung, dass nur eine schonungslos offene Debatte den Blick für diese Bedrohungen öffnet, damit wir uns so der Errungenschaften der freiheitlichsten Verfassungsordnung, die es jemals auf deutschem Boden gab, bewusst werden und die erforderlichen Veränderungen vornehmen.

Im Anschluss an den Vortrag erfolgt eine Diskussion.

Wichtiger Hinweis zur Anmeldung: Einen entsprechenden Anmeldelink zur Veranstaltung schicken wir Ihnen einen Tag vor der Veranstaltung zu. Deshalb ist es zwingend notwendig, dass Sie sich zu der Veranstaltung über den Anmeldelink hier auf der Website anmelden, damit wir Ihnen den Teilnahmelink zukommen lassen und Sie teilnehmen können. Die Anmeldefrist ist Sonntag, 24. Mai 2020.

Weitere Informationen zu dem Redner finden Sie im Folgenden:


Der Referent

Prof. Dr. Utz Schliesky, geboren 1966, ist Staatsrechtler, seit 2007 außerplanmäßiger Professor an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und seit 2009 Direktor des Schleswig-Holsteinischen Landtages. Im Nebenamt ist er Geschäftsführender Vorstand des Lorenz-von-Stein-Instituts für Verwaltungswissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und dort auch Leiter des Forschungsbereiches Staatliches Innovationsmanagement. Zuvor war er u.a. als Ministerialdirigent Leiter der Abteilung Verwaltungsmodernisierung im Finanzministerium des Landes Schleswig-Holstein.

Das Forum Politik und Wirtschaft in der NORDAKADEMIE ist eine Vortrags- und Diskussionsveranstaltung, geplant und moderiert durch Senator a. D. Reinhard Ueberhorst. Die Veranstaltung ist offen für alle Hochschulangehörigen, für Alumni und interessierte Bürgerinnen und Bürger aus der Region. Sie gehört zu dem Seminar „Politik und Wirtschaft – Basiswissen und -kompetenzen für Querdenker“ im Studium generale der Nordakademie.

Veranstaltungsort: Online (Sie benötigen lediglich eine stabile Internetverbindung zu Hause)

Zeit: Dienstag, 26. Mai 2020, 17:00 - 19:00 Uhr

Prof. Dr. Utz Schliesky