Dual studieren: Theorie und Praxis optimal miteinander verbinden

Ein duales Studium an der NORDAKADEMIE Hochschule der Wirtschaft verbindet ein wissenschaftliches Studium mit Praxisphasen in einem von vielen namhaften internationalen und norddeutschen Partner-Unternehmen . Dabei sind die Lerninhalte aufeinander abgestimmt.

Vorteile eines dualen Studiums an der NORDAKADEMIE Hochschule der Wirtschaft:

Praxisnähe

Während des Studiums erwerben die Studierenden mehrere Jahre Praxiserfahrung, welche das Verständnis für die theoretischen Lerninhalte erhöht. Bei dualen Bachelorstudiengängen werden auch für die Praxisphasen Kreditpunkte erworben.

 

Überdurchschnittliche Berufschancen

Durch die frühzeitige Bindung an das Ausbildungsunternehmen haben Absolventen des dualen Studiums sehr gute berufliche Perspektiven. Die meisten verbleiben nach dem Studium in ihrem Ausbildungsbetrieb. Auch diejenigen, die nicht übernommen werden können, besitzen aufgrund ihrer Praxiserfahrung überdurchschnittlich gute Bewerbungschancen bei anderen Unternehmen.

 

Finanzielle Unabhängigkeit

Die Unternehmen zahlen in der Regel die Studiengebühren. Zudem erhalten die Studierenden eine monatliche Vergütung - auch während des Studiums an der NORDAKADEMIE.

 

Echter Hochschulcampus

Die NORDAKADEMIE Hochschule der Wirtschaft ist ein Campusgelände mit modernsten Gebäuden mitten im Grünen. Neben exzellenten Studienbedingungen in der Lehre ist der Nachhaltigkeitscampus ein Ort, den viele Studierende als Platz der Gemeinschaft und des Zusammenhalts schätzen.

 

Besondere Highlights des parkähnlichen Campusgeländes umfassen:

  • moderne Technik in den Unterrichtsräumen
  • 24-stündiger Zugang zu den Rechner- und Kleingruppenräumen
  • Bibliothek mit Präsenzbestand und Online-Zugang zu weltweiten Literaturdatenbanken
  • campuseigene Mensa für Studierende und Mitarbeiter
  • Audimax für große Veranstaltungen
  • Sportfeld
  • Studentenwohnheim auf dem Campus
  • studentische Lounge
  • zahlreiche Labore

 

Der Campus in Elmshorn ist ein attraktiver Studienort im Großraum Hamburg und innerhalb von 10 Minuten vom Bahnhof Elmshorn zu Fuß erreichbar.

Dein Weg an die NORDAKADEMIE - Bewerbungsprozess

Du interessierst Dich für ein duales Studium bei uns? Wir verraten Dir in drei Schritten Deinen Weg an die NORDAKADEMIE Hochschule der Wirtschaft!

Die Bachelor Studiengänge der NORDAKADEMIE mit Start Oktober 2022 (oder 2023)

Betriebswirtschaftslehre (B.Sc.)

Absolventen des generalistischen, breit aufgestellten Studiengangs Betriebswirtschaftslehre eröffnen sich vielseitige Einsatzbereiche in der gesamten Wirtschaft. Mehr erfahren

Wirtschaftsingenieurwesen (B.Sc.)

Aufgrund ihrer breit angelegten Qualifikation sind Wirtschaftsingenieure gesuchte Fach- und Führungskräfte. Ihre technische Ausbildung verbindet Aspekte des Maschinenbaus, der Elektrotechnik und Elektronik sowie der Informationstechnik zu dem, was man heute Mechatronik nennt. Ihre kaufmännische Ausbildung versetzt Sie in die Lage, die Wirtschaftlichkeit und Rechtssicherheit technischer Lösungen sicherzustellen. Mehr erfahren

 

Angewandte Informatik (B.Sc.)

Schwerpunkt des Studiums ist die Softwareentwicklung. Absolventen sind branchenunabhängig in jedem Unternehmen, das Software entwickelt und betreibt, einsetzbar. Mehr erfahren

 

Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

Wirtschaftsinformatiker nutzen die Möglichkeiten der modernen Informations- und Kommunikationstechnologie für die Lösung betriebswirtschaftlicher Fragestellungen. Voraussetzung für diese bereichsübergreifende Funktion ist die enge Verzahnung des Know-hows aus der Betriebswirtschaftslehre und der angewandten Informatik.
Mehr erfahren

Technische Informatik/IT-Engineering

Aufgrund der Digitalisierung in allen Bereichen der Wirtschaft werden zunehmend mehr Geräte mit eigener „Intelligenz“ ausgestattet. Insbesondere im Umfeld des „Internet of Things“, der „Industrie 4.0“ und allgemein der cyber-physischen Systeme ist der Einsatz intelligenter Systeme notwendig. Der Studiengang Technische Informatik/IT-Engineering versetzt Absolventen in die Lage, sich mit komplexen Fragestellungen in diesem Spektrum auseinanderzusetzen und Problemstellungen auf den Grund zu gehen. Mehr erfahren

Dual studieren an der NORDAKADEMIE Hochschule der Wirtschaft

Bewerbungsverfahren für ein duales Studium

1.) Online-Aufnahmeverfahren der NORDAKADEMIE
2.) Bewerbung beim Wunschunternehmen
3.) Auswahlverfahren im Unternehmen
4.) Vertrag mit Unternehmen und Immatrikulation NORDAKADEMIE

Bewerbungsfristen für ein duales Studium

Es gibt an der NORDAKADEMIE keine Bewerbungsfristen.
Die neue Liste freier Studienplätze ist immer ab Juni des Vorjahres auf der Webseite verfügbar. Empfohlen wird daher eine Bewerbung ca 12 - 15 Monate vor Studienbeginn.

Kooperationsbetriebe

Die tagesaktuelle Studienplatzliste gibt einen Überblick aller Kooperationsbetriebe für das Folgejahr.

Studienbedingungen

  • Praxiserfahrene Dozenten
  • Umfangreiche persönliche Betreuung
  • Unterricht in Kleingruppen
  • Unterrichtsräume mit modernster Ausstattung, E-Learning Plattform und 7 Tage und 24-Stunden Zugang zum Gebäude
  • Naturnah gestalteter Campus mit Erholungs- und Sportmöglichkeiten

Besondere Anforderungen

  • Komprimierte Studienzeiten
  • Keine langen Semesterferien
  • Einsatzbereitschaft und Engagement in Beruf und Studium gefordert

Um der Zielsetzung einer umfassenden und interdisziplinären Ausbildung gerecht zu werden, ist die Teilnahme an Seminarveranstaltungen aus dem umfangreichen Angebot der NORDAKADEMIE verpflichtender Bestandteil des Curriculum.

Die über 100 wählbaren Seminarveranstaltungen ergänzen dabei die Pflicht- bzw. Prüfungsfächer um Veranstaltungen zu Persönlichkeitsentwicklung, aktuellen Managementthemen und fachbezogenen Spezialthemen. Sie erstrecken sich über den gesamten Studienverlauf und sind inhaltlich von den fachlichen Modulen unabhängig.

Für die Seminaran- und abmeldung sowie die Teilnahmeverpflichtung an Seminaren schauen Sie bitte in das "Merkblatt Seminare", welches Sie im Intranet CIS finden.

Die Kenntnis wissenschaftlicher Arbeitsweisen und Methoden sowie deren effiziente und effektive Nutzung stellt angesichts der zunehmenden Durchdringung wissenschaftlicher Prozesse in immer breitere Bereiche der Hochschul- und auch Unternehmenspraxis eine wichtige Kompetenz dar. Um fundiert wissenschaftlich arbeiten zu können, gibt es daher eine im ersten Semester angebotene Seminarveranstaltung "Wissenschaftliches Arbeiten und Methoden", die von allen Studierenden belegt werden muss.

Fremdsprachen an der NORDAKADEMIE

Youtube thumbnail

Das Fremdsprachenangebot der NORDAKADEMIE ist zentraler Baustein des dualen Bachelorstudiums, damit Sie international gut gerüstet sind. Die Forderung nach einer guten Sprachkenntnis wird erreicht durch fremdsprachliche Lehrveranstaltungen als Pflicht- und Wahlpflichtfächer.

Diese werden durch native Speaker unterrichtet, welche nicht nur ihre Sprache unterrichten, sondern auch Kenntnisse der jeweiligen Länderkulturen vermitteln.

Der Unterricht findet in Kleingruppen statt. Es werden den Vorkenntnissen entsprechende Niveaugruppen gebildet.

Der Erwerb international anerkannter Zertifikate ist möglich wie beispielsweise des Cambridge Certificate of Proficiency in English oder des Diplôme de Français des Affaires de la Chambre de Commerce et d’Industrie de Paris.

Englisch ist aufgrund der überragenden Bedeutung als Weltwirtschaftssprache in allen drei Bachelorstudiengängen Pflichtfach.

Französisch oder Spanisch sind in den Studiengängen Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsingenieurwesen Pflichtfach, in den Studiengängen Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik Wahlfach.

Japanisch, Chinesisch und Russisch können als Wahlangebot im Rahmen des Seminarangebots belegt werden.

Youtube thumbnail

Das International Office (Akademisches Auslandsamt) unterstützt die Studierenden der NORDAKADEMIE bei der Vorbereitung ihres Auslandssemesters und informiert mit Unterstützung des studentischen Auslandsreferates unter anderem über Studienmöglichkeiten an ausländischen Partnerhochschulen.

Darüber hinaus ist das International Office erster Ansprechpartner für unsere ausländischen Gaststudierenden.

Öffnungszeiten

Montag von 8.15 bis 15.45 Uhr

Dienstag bis Donnerstag von 8.15 bis 12.15 Uhr
 


Online-Campusführung der NORDAKADEMIE Hochschule der Wirtschaft in Elmshorn

Youtube thumbnail

Freie Studienplätze 2022

Freie Studienplätze 2023

Warum für ein duales Studium an der NORDAKADEMIE entscheiden?

Das duale Studium ist eine Kombination aus ausgedehnten Praxisphasen in einem unserer Partnerunternehmen und Theorie-Vorlesungszeiten an der NORDAKADEMIE.

Es verbindet somit ein wissenschaftliches Studium mit der Praxis im Unternehmen. Dabei sind die Lerninhalte aufeinander abgestimmt.

Ziel ist es, dass sich unsere Studierenden am Ende ihres dualen Studiums sowohl das theoretische Wissen aus Vorlesungen und Seminaren, als auch Know-How aus dem Arbeitsalltag ihres Berufes angeeignet haben. 

Die Organisation eines dualen Studiums an der NORDAKADEMIE gestaltet sich wie folgt: 

  • Theoriephase 2 x 10 Wochen/Jahr
  • Praxis 2 x 13 Wochen/Jahr  
  • Theorie- und Praxisphase wechseln sich blockweise ab..
  • Die Studiendauer beträgt 7 Semester (3,5 Jahre).
  • Der Studienabschluss Bachelor of Science ist mit 210 ECTS verbunden.

Praxisnähe

Studierende profitieren von einem höheren Lerneffekt, da sie während des Studiums mehrere Jahre Praxiserfahrung erwerben und dieses Know-How mit den theoretischen Lerninhalten aus Seminaren etc. verknüpfen können. Die während des dualen Studiums gesammelte Arbeitserfahrung in einem unserer Partnerunternehmen, bereitet Studierende optimal auf ihre berufliche Zukunft vor. 

Überdurchschnittliche Berufschancen

Durch die frühzeitige Bindung an das Ausbildungsunternehmen haben Absolvent:innen des dualen Studiums sehr gute berufliche Perspektiven. Über 90% von unseren Absolvent:innen verbleiben nach dem Studium in ihrem Ausbildungsbetrieb. Auch diejenigen, die nicht übernommen werden können oder möchten, besitzen aufgrund ihrer Praxiserfahrung überdurchschnittlich gute Bewerbungschancen bei anderen Unternehmen.

Finanzielle Unabhängigkeit

Für die Regelstudienzeit von 7 Semestern übernehmen die Unternehmen die Studiengebühren. Zudem erhalten die Studierenden während ihres dualen Studiums eine monatliche Vergütung - auch während der Theorie-Phasen an der NORDAKADEMIE.

 

Bei dualen Bachelorstudiengängen werden auch für die Praxisphasen Kreditpunkte erworben. Zum Erwerb von insgesamt 30 Kreditpunkten für die Praxisphasen sind daher Prüfungen in Form von Transferleistungen Theorie/Praxis (ehemals "Praxisberichte") vorgesehen.

Transferleistungen dienen der Dokumentation von erlernten Zusammenhängen zwischen Theorie und Praxis. Studierende können hier zeigen, dass sie die im Unternehmen erworbenen Kompetenzen mit den in den Theoriephasen vermittelten Inhalten verknüpfen können und anhand dieser auch bewerten und in einen Gesamtzusammenhang innerhalb des Studiums einordnen können.

 

Auf einem fast 18.000 qm großen Gelände können die Studierenden der NORDAKADEMIE in Elmshorn lernen, wohnen, speisen und Kontakte knüpfen. Der großzügige und naturnahe Campus, der zum Verweilen an der frischen Luft einlädt, die modern ausgestatteten Gebäude, das Audimax, die Mensa und das Wohnheim der NORDAKADEMIE machen Elmshorn zu einem attraktiven Hochschulstandort im Großraum Hamburg.

Der Bahnhof in Elmshorn ist innerhalb von 10 Minuten vom Campus aus zu erreichen.

Besondere Highlights und weitere Infos zum Campus in Elmshorn

Seit Januar 2015 betreibt die NORDAKADEMIE gemeinnützige AG in Elmshorn außerdem ein hochschuleigenes Wohnheim. 

Darüber hinaus können Studierende im Studentenwohnheim auf dem Campus der NORDAKADEMIE einen Wohnheimplatz (Einzelzimmer) über den privaten Betreiber EMV Immobilien-Management zu mieten. Das Niedrigenergiehaus besteht aus zwei Etagen mit jeweils 20 Zimmern.

Weitere Infos zu den Wohnheimen