NORDAKADEMIE Hochschule der Wirtschaft - Ausgezeichnet studieren!

Campus und Einrichtungen kennenlernen.

Masterstudiengänge und Weiterbildungsangebote.

Wir fördern: Wissenschaft. Bildung. Kunst. Kultur.


NORDAKADEMIE Partnerunternehmen

Jetzt bewerben!

Freie Studienplätze 2018

Studienplatzliste 2019


Die Hochschule der Wirtschaft

Die NORDAKADEMIE ist die erste unmittelbar von der Wirtschaft gegründete und getragene staatlich anerkannte private Hochschule mit Standorten in Elmshorn und Hamburg. Sie bietet praxisnahe Studiengänge mit herausragenden Studienbedingungen und einer hohen Erfolgsquote. Mit über 2.000 Studienplätzen und zahlreichen Kooperationsbetrieben gehört die NORDAKADEMIE zu den größten privaten Hochschulen mit Präsenzlehre in Deutschland.


NORDAKADEMIE News

Neues aus der Hochschule der Wirtschaft

NORDAKADEMIE ist Fairtrade-University

TransFair e.V. zeichnete die Hochschule der Wirtschaft aus. weiterlesen

TransFair e.V. zeichnete die Hochschule der Wirtschaft aus. weiterlesen

Bei den Cyclassics Hamburg, offiziell EuroEyes Cyclassics, handelt es sich um ein eintägiges Radsportrennen, das seit 1996 jährlich in Hamburg ausgetragen wird. Auch in diesem Jahr ist ein Team der NORDAKADEMIE angetreten, um die 100 Kilometer lange Strecke zu meistern – selbstverständlich erfolgreich. weiterlesen

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability gehört zu Mittelstand-Digital. Mit Mittelstand-Digital unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) die Digitalisierung in kleinen und mittleren Unternehmen und dem Handwerk und informiert über mögliche Chancen und Herausforderungen. Das BMWi ermöglicht die kostenlose Nutzung aller Angebote von Mittelstand-Digital. weiterlesen

Alle Nachrichten im Überblick


Partnerschaften


Im März 2012 wurde die NORDAKADEMIE als erste Hochschule in Norddeutschland systemakkreditiert. Die Hochschule hat das Systemakkreditierungssiegel des Akkreditierungsrates erhalten.

2015 wurde die NORDAKADEMIE als erste Hochschule Deutschlands durch den Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) geprüft und ist seitdem Anwender im Sinne des Deutschen Nachhaltigkeitskodex.