Zeitschriftenaufsatz

L. Bildat, T. Torka

Zum Zusammenhang zwischen Führung und Stressempfinden bei Geführten: Eine literaturbasierte Übersicht zentraler Befunde (Druck)

Wirtschaftspsychologie, 2020; im Druck

Buch (Monographie)

V. Ahrens

Abschlussarbeiten richtig gliedern in Naturwissenschaften, Technik und Wirtschaft (2020)

v/d|f Hochschulverlag AG an der ETH Zürich, Zürich; 2

Zeitschriftenaufsatz

D. Graewe

Urteilsbesprechung zu OLG Frankfurt/Main v. 04.02.2019 - WpÜG 3/16, WpÜG 4/16 (2019)

EWiR; X

Tagungsbeitrag

S. Blumberg

A vision of global citizenship education: Encouraging critical thinking about culture and identity in international business (2019)

In International Conference - Another Brick in the Wall: Transforming Education

Beitrag

M. Finck, K. Wendt

Scenario-based Design als Vorgehensmodell für Softwareentwicklung in Bibliotheken (2019)

In Abschlussbericht Kooperative Weiterentwicklung der quelloffenen Digitalisierungssoftware Kitodo.Production; M Finck, E Hermann(Ed); 30- 38

Zeitschriftenaufsatz

H. Petersen

Ecopreneurship und Wettbewerbsstrategie : Verbreitung ökologischer Innovationen auf Grundlage von Wettbewerbsvorteilen (2019)

Buch (Sammelwerk)

M. Buttkus, R. Eberenz

Performance management in retail and the consumer goods industry– Best practices and case studies (2019)

Springer, Cham, Switzerland

Zeitschriftenaufsatz

A. Müller, H. Schröder, L. Thienen

Controlling von Digitalisierungsprojekten– Agile Projektbewertung mit dem „fail fast indicator“ (2019)

Wirtschaftsinformatik & Management : WuM : die Praktikerzeitschrift für Wirtschaftsinformatiker, (11); Springer Gabler; 238- 245

Buchkapitel

S. Behringer, U. Neidenberger

Der Einfluss von Vertrauen auf die Wertschöpfung in Produktionsnetzwerken (2019)

In Wertschöpfung in der Betriebswirtschaftslehre; P Ulrich, B Baltzer(Ed): Springer-Verlag, Wiesbaden; 365- 384

Netzwerke sind eine neue Organisationsform, in denen wertschöpfende Aktivitäten über Unternehmensgrenzen hinweg gestaltet werden. Da Controlling ohne vertrauliche Daten, die gemeinhin den Betriebsgeheimnissen zugerechnet werden, nicht funktionieren kann, stellt sich die Frage inwiefern der Erfolg von Netzwerken vom Vertrauen innerhalb des Netzwerks und damit den Rahmenbedingungen für Controlling abhängt. Dabei nutzt der Beitrag insbesondere die Forschungen von Becker als Ausgangspunkt für weitere Überlegungen zur Ausgestaltung des wertschöpfungsorientierten Controllings in Netzwerken.

Der Einfluss von Vertrauen auf die Wertschöpfung in Produktionsnetzwerken

Buch (Sammelwerk)

D. Graewe

Wirtschaftsrecht– Lehrbuch für Master-Studiengänge (2019)

Springer-Verlag, Wiesbaden