Publikationen

Publikationsdatenbank der NORDAKADEMIE Hochschule der Wirtschaft.

Zeitschriftenaufsatz

W. Burandt

Rezension des Beschlusses des OLG Bremen v. 30.08.2017 - 5 W 10/17, 5 W 11/17 „Einsetzung eines Nachlasspflegers / Beteiligte / Beschwerdeverfahren / Aufwendungen (2018)

FuR - Familie und Recht - Zeitschrift für Fachanwalt und Familiengericht, (1); 52ff.

Buchkapitel

D. Johannßen, C. Biemann

Between the Lines: Machine Learning for Prediction of Psychological Traits - A Survey (2018)

In MACHINE LEARNING AND KNOWLEDGE EXTRACTION; A Holzinger, P Kieseberg, A Tjoa, E Weippl(Ed): SPRINGER INTERNATIONAL PU, [Place of publication not identified]; 192- 211

Zeitschriftenaufsatz

S. Behringer

Die Antikorruptionsbewegung und die Compliance-Revolution– Überlegungen zum Ursprung des Compliance-Managements (2018)

ZRFC Risk, Fraud & Compliance, 13(2); 88- 93

Zeitschriftenaufsatz

W. Burandt

Rezension des Beschlusses des OLG Düsseldorf v. 21.09.2017 - 3 Wx 173/17 „Ausschlagung / Wirkung / Irrtum (2018)

FuR - Familie und Recht - Zeitschrift für Fachanwalt und Familiengericht, (4); 217f.

Buchkapitel

S. Behringer

Grundlagen des Controllings (2018)

In Controlling; S Behringer(Ed): Gabler Verlag / Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH Wiesbaden, Wiesbaden

Zusammenfassung Controlling ist ein vielschichtiger Begriff. Mit Controlling bezeichnete Stellen führen ganz unterschiedliche Tätigkeiten aus und übernehmen unterschiedliche Rollen in Unternehmen. Der Grundlagenteil dieses Buches nähert sich dem Bereich sowohl aus der Praxis als auch aus der Theorie an. Unter das theoretische Leitbild der „Rationalitätssicherung der Führung“ werden die vorher dargestellten praktischen Einsatzfelder von Controllern gefasst. Anschließend werden die Möglichkeiten der organisatorischen Einordnung der Controlling-Abteilung als Stabs- oder Linienstelle zusammen mit der hierarchischen Ansiedlung in der Unternehmensorganisation diskutiert. In großen Unternehmen stellt sich zudem die Frage, ob das Controlling zentral oder dezentral organisiert werden sollte. Damit verbunden sind verschiedene Vor- oder Nachteile für die Wahrnehmung der Rationalitätssicherung der Führung. Daneben befasst sich das Kapitel damit, welche fachlichen und überfachlichen Anforderungen erfolgreiche Controller erfüllen sollten.

Grundlagen des Controllings

Zeitschriftenaufsatz

W. Burandt

Rezension des Beschlusses des OLG Celle v. 20.06.2018 - 6 W 78/18 „Eidesstattliche Versicherung / Erbscheinverfahren / Vertretung / Betreuer (2018)

FuR - Familie und Recht - Zeitschrift für Fachanwalt und Familiengericht, (9); 498f.

Zeitschriftenaufsatz

S. Behringer

Wie man den Wertbeitrag von Compliance messen kann– Ein Interview mit Sebastian Rick und Ralf Jasny (2018)

ZRFC Risk, Fraud & Compliance, 13(3); 103- 106

Zeitschriftenaufsatz

W. Burandt

Rezension des Urteils des BGH v. 27.07.2018 - III ZR 183/17 KG „Soziales Netzwerk / Facebook / Erbfall / Zugang zum Benutzerkonto (2018)

FuR - Familie und Recht - Zeitschrift für Fachanwalt und Familiengericht, (12); 673ff.

Graue Literatur / Bericht / Report

D. Scheffer, N. Huber, I. Pérez Cano

Momentary motivation in customer decision-making as potential replacement for traditional customer segmentation (2018)

Buchkapitel

C. Baumgarth, L. Binckebanck

CSR-Markenführung im B-to-B-Umfeld – Modell und Fallbeispiele (2018)

In B-to-B-Markenführung; C Baumgarth(Ed): Springer Gabler Verlag / Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH Wiesbaden, Wiesbaden; 289- 302