26.08.2020

Ausbildungskonferenz 2020

Am 26.08.2020 trafen sich Vertreterinnen und Vertreter von Partnerunternehmen zur alljährlichen Ausbildungskonferenz in der NORDAKADEMIE.

Einmal im Jahr treffen sich die Ausbildungsverantwortlichen der NORDAKADEMIE-Partnerunternehmen für einen Ein- und Ausblick rund um die Hochschule und zum Austausch untereinander. Die Ausbildungskonferenz fand in diesem Jahr am 26. August unter Corona-Bedingungen statt: Mit Registrierung und Abstand, mit Mundschutz und Lunchtüte anstatt Büfett.

Knapp 50 Unternehmensvertreterinnen und -vertreter fanden den Weg auf den grünen Campus in Elmshorn und verfolgten interessiert den Vortrag der neuen Präsidentin der NORDAKADEMIE, Prof. Dr. Kerstin Fink, sowie die Erläuterungen von Prof. Dr. Lars Binckebanck, Vorstand der NORDAKADEMIE-Trägergesellschaft. Susanne Marschner berichtete aus der Perspektive als Vorsitzende des Betrieblichen Beirats über Neuigkeiten und Veränderungen in diesem Gremium, und Knut Nikolas Krause, der kürzlich den Vorsitz des Aufsichtsrates der Trägergesellschaft übernommen hat, stellte sich und die derzeitigen Aufgaben des Aufsichtsrats vor. 

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer stellten viele Fragen, die größtenteils mit der geplanten Rückkehr zur Präsenzlehre und mit den Transferleistungen zu tun hatten.

Nach der eigentlichen Konferenz nutzten fast alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen von drei Workshops, um sich mit einem speziellen HR-Thema näher zu befassen und Erfahrungen hierzu auszutauschen. Folgende Themen wurden angeboten:

  • Generation Y und Z
  • New Work in und nach der Corona-Krise
  • Design Thinking / Social Media Recruiting

Wie geplant, ging die gesamte Veranstaltung um 16:30 Uhr zu Ende. Trotz der erschwerten Bedingungen wurden die Ziele erreicht: Die Verzahnung von Hochschule und Partnerunternehmen durch Information und Erfahrungsaustausch zu intensivieren. Die nächste Ausbildungskonferenz wird voraussichtlich im August 2021 stattfinden.

Weiterempfehlen