HAMBURG WASSER

Egal ob Trinkwasser, Abwasser oder Energie: mit uns läuft es in Hamburg. Dabei investieren wir unsere Erfahrungen und neueste Technik in wegweisende und nachhaltige Wasser- und Energieprojekte. Jetzt mit uns die Zukunft des Wassers gestalten.

Über Uns

HAMBURG WASSER schließt den Wasserkreislauf von der Trinkwasserversorgung bis zur Abwasserentsorgung unter einem Dach – und das für über 2 Millionen Menschen in Hamburg. Dabei engagieren wir uns entschlossen dafür, Ressourcen zu schonen und die Lebensgrundlage für künftige Generationen in Hamburg zu erhalten. Gemeinsam mit unseren Töchtern HAMBURG ENERGIE, CONSULAQUA und servTEC investieren wir unsere Erfahrung in wegweisende Wasser- und Energieprojekte.

Über 2.000 Nachwuchs-, Fach- und Führungskräfte gestalten bei uns gemeinsam die Zukunft des Wassers. Werde Teil der HAMBURG WASSER Familie mit einem Dualen Studium Wirtschaftsinformatik in 2021.

 

Dein Einstieg und deine Ausbildungsbetreuung

In abwechslungsreichen Kennlernwochen knüpfst du zunächst Kontakte zu deinem neuen Kollegium und lernst HAMBURG WASSER von Grund auf kennen. Anschließend arbeitest du in verschiedenen Fachabteilungen an aktuellen Projekten und Aufgaben mit und gewinnst einen tiefen Einblick in die Wasserwirtschaft unserer Metropole Hamburg und des Umlandes. Projektarbeiten, gemeinsame Ausflüge, eine persönliche Betreuung durch unser Ausbildungsteam und Unterstützung bei Fragen zur Prüfungsvorbereitung gehören mit zum Programm. Wir bieten dir ein familiäres und sicheres Arbeitsumfeld für einen nachhaltig guten Berufsstart sowie ein breites Spektrum an weiterführenden Perspektiven.

 

Deine Aufgaben und deine Lernumgebung

Dein theoretisches Fachwissen im Bereich der Informatik und Betriebswirtschaft erlernst du an der Nordakademie in Elmshorn. In den mehrmonatigen Praxisphasen kannst du dein erworbenes Wissen durch die aktive Mitarbeit im Tagesgeschäft und in Projekten unseres IT-Bereiches sowie verschiedener betriebswirtschaftlicher Abteilungen anwenden.

Du lernst, deine theoretischen Kenntnisse der Informatik mit wirtschaftlichem Fachwissen zu verknüpfen, und wirst zunehmend zu einer wichtigen Schnittstelle zwischen unseren IT- und betriebswirtschaftlichen Bereichen. Unterstütze uns dabei, nicht nur die Digitalisierung von HAMBURG WASSER weiter voranzubringen, sondern mittels deiner technischen Expertise auch zu wirtschaftlich effizienten Unternehmensprozessen beizutragen.

 

Dein Team und unsere Projekte

Unser IT-Bereich besteht aus einem ca. 100-köpfigem Team, das u.a. auf Softwareentwicklung, Systemadministration, Informationssicherheit, Dokumentenmanagement und IT-Controlling spezialisiert ist. Werde Teil dieses Teams und bringe mit deinem Einsatz die Digitalisierung von HAMBURG WASSER Tag für Tag weiter voran. Gemeinsam unterstützt ihr dabei das Konzern-Kollegium mit neuen Impulsen und fachlicher Beratung bei ihren Projekten.

  • Ein aktuelles Projekt im IT-Bereich ist beispielsweise ROADS. Wir sind u.a. Nutzer der softwaregestützten Lösung, mit der die Infrastrukturkoordination aller Hamburger Unternehmen, die an städtischen Baumaßnahmen beteiligt sind, verbessert wird.
  • Ein weiteres Projekt ist der Starkregenindex – unsere Livekarte mit Niederschlagsmengen für Hamburg. So können die Regenmengen besser verständlich und vergleichbar eingeordnet werden.
  • Zudem arbeitet HAMBURG WASSER an der „Wasserwirtschaft 4.0“ und erforscht dabei die Chancen und Herausforderungen im Umgang mit der Digitalisierung und Automatisierung. Hör dir auch gerne unseren Podcast zur Digitalisierung bei HAMBURG WASSER an.

 

Gestalte mit uns die Zukunft des Wassers.

Hier kannst du dich direkt bewerben.

Mehr Infos zum Dualen Studium findest du hier.

 

Kontakt

Alexandra Schierholz
Ansprechpartnerin für duale Studierende
T: +49 40 7888 83002
E: alexandra.schierholz@hamburgwasser.de

Recruiting-Team
T: +49 40 7888 83080

Hamburg WASSER * Billhorner Deich 2 * 20539 Hamburg
I: www.hamburgwasser.de | www.hamburgwasser.de/karriere
 

 

 

Das sagen unsere Studierenden

Ich habe ein duales Studium bei HAMBURG WASSER angefangen, weil ich es spannend fand, dass ein Betrieb die Versorgung für so viele Menschen leistet. Zudem wird in technischer Hinsicht sehr viel „Inhouse“ gemacht. Das ist gerade als IT-Student spannend. Ich habe schon viele Einblicke bekommen. Zum Beispiel in der Klein- und Endgeräte-Abteilung, in der Hardware eingelagert und verteilt wird. Da habe ich das Team unterstützt, Arbeitsplätze aufzurüsten. In der Anwendungsentwicklung wurde mir Freiheit und Vertrauen entgegen gebracht, an Projekten mitzuarbeiten und eigene Programme zu schreiben – zum Beispiel beim Starkregenindex. Das Studium ist cool, aber natürlich auch manchmal hart, da man viel in kurzer Zeit lernt. Die Vorlesungen wurden während Corona einfach normal weiter geführt – nur am Bildschirm. Auch HAMBURG WASSER hat das alles gut organisiert. Wir haben täglich Online-Meetings, damit jeder weiß, wer gerade woran arbeitet.

Nicolai Bruns

Studiengang Angewandte Informatik