30.04.2020

Deutscher Diversity Tag 2020

Ein „Buffet der fairen Vielfalt“ können wir aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie am Deutschen Diversity Tag leider nicht umsetzen. Dennoch möchten wir bei unserer grundlegenden Idee bleiben, wonach Vielfalt (auch) durch den Magen geht, und gleichzeitig ein Dokument der aktuellen Situation gestalten. Bitte reichen Sie uns daher Ihre besten Rezepte in Zeiten von Corona ein, sodass wir daraus ein gemeinsames Kochbuch gestalten können. Aus einer möglichst großen Zahl an Einreichungen entsteht quasi automatisch ein Vielfalts-Kochbuch der NORDAKADEMIE.

Buffet der fairen Vielfalt: Deutscher Diversity Tag 2020


Liebe Studierende, Mitarbeitende und Interessierte an der NORDAKADEMIE,

die NORDAKADEMIE hat im Jahr 2016 die Charta der Vielfalt unterzeichnet und beteiligt sich seit 2017 mit einer Aktion am Deutschen Diversity Tag (DDT). Ursprünglich hatten wir – aufgrund des großen Erfolgs der letztjährigen Veranstaltung – wieder ein „Buffet der fairen Vielfalt“ in unserer Mensa geplant, bei der die verschiedenen Vielfaltsdimensionen kulinarisch dargestellt werden. So hatte das Mensa-Team im vergangenen Jahr beispielsweise die Dimension „Alter“ mit verschieden Käsereifegraden symbolisiert oder einen Regenbogenkuchen als Ausdruck für vielfältige sexuelle Orientierung gebacken. Dabei wurden stets auch fair gehandelte Zutaten verwendet.

Ein solches „Buffet der fairen Vielfalt“ können wir aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie am Deutschen Diversity Tag, dem 26.05.2020, leider nicht umsetzen.

Wir möchten jedoch bei unserer grundlegenden Idee bleiben, wonach Vielfalt (auch) durch den Magen geht, und gleichzeitig ein Dokument der aktuellen Situation gestalten. Bitte reichen Sie uns daher Ihre besten Rezepte in Zeiten von Corona ein, sodass wir daraus ein gemeinsames Kochbuch gestalten können. Aus einer möglichst großen Zahl an Einreichungen entsteht quasi automatisch ein Vielfalts-Kochbuch der NORDAKADEMIE.

Wir freuen uns jedoch umso mehr, wenn Sie bei Ihren Vorschlägen den Diversity- und Fairtrade-Bezug „im Hinterkopf“ behalten und eigene Ideen für ein „Buffet der fairen Vielfalt“ entwerfen und in ein Rezept zu gießen könnten. Bitte erläutern Sie, weshalb die Speise einen Diversity-Bezug hat und verwenden Sie möglichst eine Zutat, die es im Fairen Handel zu kaufen gibt (z. B. 50 Gramm GEPA Cacao pur Afrika). Zur Erinnerung: die Diversitäts-Dimensionen sind Alter, Behinderung, Ethnische Herkunft und Nationalität, Geschlecht und geschlechtliche Identität, Religion und Weltanschauung, sexuelle Orientierung und Identität.

Sofern wir im kommenden Jahr zu unserer bisher gekannten Normalität zurückgekehrt sind und ein Buffet der fairen Vielfalt in der Mensa aufbauen können, möchten wir die besten Rezeptideen vom Mensa-Team um Maik Kosmol nachkochen lassen und allen Interessierten anbieten.

Also: machen Sie mit und reichen Sie uns Ihre Rezeptvorschläge (1 DinA4-Seite im pdf-Format) im gesamten Monat Mai an die E-Mail-Adresse gleichstellung@nordakademie.de ein. Wir haben diesen Zeitraum gewählt, weil die EU diesen Monat erstmalig zum „Diversity Month“ ausgerufen hat.

Wir freuen uns auf das Vielfalts-Kochbuch der NORDAKADEMIE!

Birgit Kuhnert, Maik Kosmol und Holger Petersen

Weiterempfehlen