Berufsbegleitend studieren: HR-Management & Wirtschaftspsychologie (M.Sc.)

Der Studiengang HR-Management & Wirtschaftspsychologie (M.Sc.) befasst sich mit zwei Seiten der Menschen. Die eine betrachtet die betriebswirtschaftlich und extrinsisch motivierenden Aspekten, die andere die intrinsisch motivierenden Faktoren, die Menschen auf individueller und organisatorischer Ebene antreiben.

Der Studiengang befähigt, menschliche und unternehmerische Bedürfnisse und Ziele perfekt miteinander zu verzahnen.


Deutschland und der Welt steht ein Jahrzehnt beispielloser Transformation bevor. Herausforderungen wie die Dekarbonisierung, die digitale Revolution, der demografische Wandel und der damit einhergehende Fach- und Führungskräftemangel erfordern hervorragend ausgebildete HR-Spezialisten, die sich auf mehreren Feldern souverän als Business-Partner bewegen können.

Die faszinierenden Bereiche des HR Managements und der Psychologie sind zwei Seiten derselben Medaille. Die eine befasst sich mit den betriebswirtschaftlich und extrinsisch motivierenden Aspekten, der andere mit den intrinsisch motivierenden Faktoren, die Menschen auf individueller und organisatorischer Ebene antreiben. Während Ihres Studiums haben Sie die Möglichkeit, beide Disziplinen eingehend zu erforschen, das Gelernte auf reale Situationen anzuwenden und einen echten Mehrwert für Ihre zukünftige Karriere zu schaffen.

Wichtige und dringliche Themen sind beispielsweise Change-Management, Fachkräftemangel, (Selbst-) Führung heterogener Teams, Kompetenzerwerb, Mitarbeitenden-Gesundheit, Nachhaltigkeit im Human-Resource-Management über den gesamten Employee lifecycle und New Work.

Dies alles wird mit beeinflusst durch die allgegenwärtige Digitalisierung. Im HR-Bereich zählen dazu beispielsweise Schlagworte wie People Analytics, Artificial Intelligence und E-Learning. Hinzu kommen die bedeutsamen Bereiche Human-Machine-Interaction sowie Arbeitsrecht.

Das besondere berufsbegleitende Format des Studiengangs stellt Synergieeffekte zwischen gelebter Praxis und einem Master-of-ScienceAnspruch her. Die Inhalte des Studiengangs werden in enger Abstimmung mit der Wirtschaftspraxis, u.a. den Unternehmenspartnern an der NORDAKADEMIE konzipiert. Sie weisen eine Spezialisierungsrichtung auf, für die auch zukünftig ein besonderer Bedarf in Unternehmen, aber auch in öffentlichen Organisationen prognostiziert wird.

Hervorzuheben sind außerdem die Master-Projekte, welche einen festen Bestandteil des Curriculums bilden. Im Projekt sollen die Studierenden im Team wissenschaftliche Methoden und Erkenntnisse auf eine konkrete Aufgabenstellung anwenden. Im Vordergrund der Projektarbeit stehen anwendungsorientierte Aufgabenstellungen, die aufgrund ihres Innovationsgehaltes und/oder ihrer Interdisziplinarität geeignet sind, wissenschaftliche Befähigung und persönlichkeitsfördernde Kompetenzen, wie das selbstorganisierte Arbeiten im Team, auszubilden.

Ein interdisziplinär angelegtes Praxisprojekt ermöglicht den Erwerb von Schnittstellenkompetenzen und praktischen Erfahrungen.

Für alle Master-Studiengänge an der NORDAKADEMIE gilt:

Immer aktuelle Inhalte, praxisnahe Master-Projekte, Wahlpflichtmodule für die Möglichkeit auch studiengangsübergreifend Module zu belegen und Vertiefungen zu schaffen, Edutainment-Elemente bzw. neueste didaktische Lernmethoden, kleine Gruppen, Möglichkeit der Vernetzung.

„Die NORDAKADEMIE ist systemakkreditiert durch die FIBAA. Der Studiengang befindet sich in Akkreditierung

Überblick

Die Themen Gesundheit, Arbeitsrecht, Leadership, Change-Management, New Work, People Analytics und Human-Machine-Interaction sowie Artificial Intelligence werden vor dem Hintergrund der modernen Psychologie und internationalen Goldstandards fundiert gelehrt. Motivation, Leadership und agile Methoden werden sich als roter Faden durch alle Module durchziehen.

Studiendauer

24 Monate berufsbegleitend (3 Studienabschnitte)

Studienbeginn

1. April und 1. Oktober

Studienplan

Weiterführende Informationen

Abschluss/Qualifikationen

Akkreditierung

Die NORDAKADEMIE ist systemakkreditiert durch die FIBAA. Der Studiengang wurde intern akkreditiert und hat das Siegel des Akkreditierungsrates für die Programmakkreditierung erhalten.

Besondere Programme

Für Bewerber, die sich aktuell in keinem Anstellungsverhältnis befinden, gibt es die Möglichkeit, sich über das Jobs for Master-Programm auf Stellenangebote zu bewerben, die ein berufsbegleitendes Studium mit einer Anstellung verbinden.

Grundlagen:

  • Wissenschaftliches Arbeiten & Ethik 
  • Nachhaltige Unternehmensführung

HR Management:

  • Change-Management
    • Professioneller Umgang mit dem Fachkräftemangel
    • Führung heterogener Teams
  • Nachhaltigkeit im Human-Ressource-Management
    • Kompetenzerwerb 
    • New Work
    • Mitarbeitenden-Gesundheit
  • Arbeitsrecht

Wirtschaftspsychologie: 

  • Sozialpsychologie
  • Organisationspsychologie
  • Marketingpsychologie
  • Persönlichkeitspsychologie

Digital HR:

  • People Analytics
  • Artificial Intelligence und E-Learning.
  • Human-Machine-Interaction

Bewerbung

Wir freuen uns, wenn Sie sich bei uns für ein Masterstudium bewerben möchten.

Der Bewerbungs- und Auswahlprozess an der NORDAKADEMIE Graduate School läuft wie folgt ab:

  1. Online-Bewerbung
  2. Potenzial-Test: Wissenstest, Persönlichkeitstest, Englischtest
  3. Auswahlgespräch
  4. Vertragsabschluss

Wir legen viel Wert auf eine gute Beratung und Betreuung und freuen uns, wenn Sie uns Ihre Fragen stellen. Auch im Auswahlverfahren nehmen wir uns viel Zeit für Sie. Unser mehrstufiger Auswahlprozess hat sich über Jahre bewährt und trägt maßgeblich zu den weit überdurchschnittlichen Erfolgsquoten in unseren Studiengängen bei.

Gerne stehen wir Ihnen für ein persönliches Gespräch vor Ort, telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

Direkt zur Online-Bewerbung

 

Zulassung

Voraussetzung für die Zulassung ist ein im Inland staatlich anerkannter Hochschulabschluss einer in- oder ausländischen Hochschule. Zum Studiengang wird zugelassen, wer die formalen Voraussetzungen erfüllt und das Auswahlverfahren erfolgreich durchläuft.

Für den Masterabschluss, der auch die Promotionsberechtigung umfasst, sind insgesamt 300 Kreditpunkte erforderlich. Da der Masterstudiengang nur 90 Kreditpunkte umfasst, müssen Bewerber, die ein Äquivalent von weniger als 210 Kreditpunkten aus dem Erststudium mitbringen, die fehlenden Kreditpunkte vor ihrer Graduierung zum Master nachholen. Die Zulassung erfolgt in diesem Fall nur unter der Auflage, die fehlenden Kreditpunkte vor dem Abschluss des Masterstudiums nachzuweisen.

Zulassungsvoraussetzungen Master HR-Management & Wirtschaftspsychologie (M.Sc.)


Berufsbegleitend studieren: HR-Management und Wirtschaftspsychologie (M.Sc.)

Zum Online-Bewerbungsportal der NORDAKADEMIE Hochschule der Wirtschaft.

Online-Infoveranstaltung am 13.12.2022

Alles, was Sie wissen müssen! Nehmen Sie am 13.12.2022 ab 18:30 Uhr an unserem digitalen Infoabend für berufsbegleitende Masterstudiengänge teil und legen Sie damit den Grundstein für den nächsten Bildungs- und Karriereschritt!


  • Studienverlauf: Selbststudium und Präsenzphasen aufeinander abgestimmt und im Wechsel
  • 12 Module/Präsenzphasen à 2,5 Tage in kleinen Gruppen im Dockland
  • Selbststudium vor jedem Modul, das durch Online-Lernplattform und die zur Verfügung gestellte Literatur unterstützt wird (Blended-Learning-Konzept)
  • Betreuung durch das Study Office Hamburg und praxiserfahrene Dozenten persönlich und online
  • Unterricht in deutscher Sprache
  • Praxisrelevante, mit der Wirtschaft entwickelte Studieninhalte
  • Aktuelle Themen aus den Bereichen Mensch-Computer-Interaktion, Marketing und dem integrierten Personalmanagement
  • Umfangreiches Wahlpflichtangebot
  • Teilnahmeoption an International Week (USA, China oder Russland)
  • Dreimonatiges, interdisziplinär angelegtes Praxisprojekt
  • Fünfmonatige Masterthesis

Die Studiengebühren betragen 498 € monatlich, inkl. sämtlicher Studienmaterialien. Darin enthalten sind:  

  • alle Präsenzveranstaltungen
  • Lehrmaterialien 
  • Prüfungsgebühren
  • Online-Betreuung
  • Teilnahmemöglichkeit an den International Weeks (USA, China oder Russland) (Reise- und Unterbringungskosten vor Ort ausgenommen)

Wenige Wochen vor Ihrer ersten Vorlesung erhalten Sie Zugang zu den ersten Studienmaterialien. Zu Beginn des Studiums erhalten Sie dann auch Ihren Studierendenausweis.

Noch ein Tipp: Wenn Sie die Studiengebühren privater Hochschulen vergleichen, sollten Sie immer auf „versteckte“ Kosten (z. B. für Einschreibung, Prüfungen oder Studienzeitverlängerung) achten. Legen Anbieter die Gebühren nicht offen bzw. informieren hierüber erst nach Eintrag in eine Interessentenliste, fallen häufig überdurchschnittlich hohe Gebühren an.

Da die Masterstudiengänge an der NORDAKADEMIE Graduate School insgesamt 90 Kreditpunkte umfassen, müssen bei einem Bachelorabschluss mit 180 Kreditpunkten bis zum Studienabschluss noch 30 Kreditpunkte nachgeholt werden. Dies kann vor, während oder nach der Regelstudienzeit im Master erfolgen.

Fehlende Kreditpunkte können an der NORDAKADEMIE Graduate School erworben werden durch

  • bis zu zwei Hausarbeiten (jeweils 10 Kreditpunkte)
  • erfolgreiches Absolvieren von Weiterbildungsmodulen (jeweils 5 Kreditpunkte)
  • erfolgreiches Absolvieren eines Zertifikatskurses (jeweils 30 Kreditpunkte)

Zu den Weiterbildungsangeboten und Zertifikatskursen

Hausarbeiten

Die Themen für die Hausarbeiten werden durch den Studierenden vorgeschlagen und durch die Vorlage eines Exposés mit dem Prüfer abgestimmt. Hierfür bieten sich Themen an, für die Vorkenntnisse z. B. aus der beruflichen Praxis oder aus Weiterbildungsmodulen vorliegen. Mit einer Hausarbeit kann auch vor Beginn des eigentlichen Masterstudiums begonnen werden. Voraussetzung ist jedoch die Zulassung zum Masterstudium und die Bezahlung der ersten Studiengebühr. Nach Zahlungseingang erhalten Sie Ihre EDV-Zugangsdaten und können die Hausarbeit über das interne Campus-Informationssystem anmelden. Die Gebühr für die Hausarbeit beträgt pauschal 490 Euro. Diese ist mit der Bestätigung des Themas fällig.

Weiterbildungsmodule

Die Belegung der Weiterbildungsmodule ist ebenfalls nach Zulassung zum Masterstudium bzw. nach Zahlungseingang der ersten Studiengebühr möglich. Die Weiterbildungsmodule können – wie Hausarbeiten – auch vor Beginn des eigentlichen Masterstudiums absolviert werden. Die Gebühr beträgt 490 Euro pro Modul (Sonderpreis für immatrikulierte Masterstudierende, sonst 790 Euro pro Modul). Die erfolgreiche Teilnahme wird mit einem Zertifikat bestätigt.

Erweitern Sie Ihr fachliches Profil und Ihre interkulturelle Kompetenz und ergänzen Sie die Pflichtveranstaltungen des Masterprogramms der NORDAKADEMIE mit einer Exkursion nach China, Russland oder in die USA!

In der nachfolgenden Übersicht finden Sie alle Satzungen und Prüfungsordnungen der NORDAKADEMIE Hochschule der Wirtschaft:

Die NORDAKADEMIE Satzungen im Überblick

 

Sie haben noch Fragen zu den berufsbegleitenden Studien- und Weiterbildungsprogrammen?

Berufsbegleitend studieren: zur Übersicht der häufig gestellten Fragen

 

 

Module und Termine

Eine Übersicht der zu belegenden Pflicht- und Wahlpflichtmodule sowie des Studienverlaufs des berufsbegleitenden Masterstudiengangs Wirtschaftspsychologie.