Duale Bachelorstudiengänge an der NORDAKADEMIE

Studieren oder direkt ins Berufsleben einsteigen?

Verbinden Sie die Vorteile eines international anerkannten Hochschulstudiums mit den Pluspunkten einer praktischen Ausbildung. Denn nach Abschluss Ihres dualen Bachelorstudium sind Sie bereits eine in der Praxis bewährte Fachkraft! Diese Top 10 Gründe bietet Ihnen das duale Bachelorstudium an der NORDAKADEMIE:

  1. Theorie und Praxis sind optimal verbunden, und Sie wenden das Gelernte direkt an.
  2. International anerkannter Abschluss Bachelor of Science an einer systemakkreditierten Hochschule.
  3. Überdurchschnittliche Berufschancen durch die frühzeitige Bindung an das Ausbildungsunternehmen
  4. Finanzielle Sicherheit: Der Betrieb zahlt die Studiengebühren und eine Ausbildungsvergütung.
  5. Hervorragende Studienbedingungen werden Ihnen geboten durch praxiserfahrende Dozenten, kleine Gruppen mit individueller Betreuung und eine moderne Ausstattung. 
  6. Der Campus wird auch Hochschule im Park genannt und sorgt für eine entspannte Atomsphäre und Spaß beim Studieren.
  7. Hochschule der Wirtschaft - über 700 Unternehmen haben bereits mit der NORDAKADEMIE kooperiert und bieten Studienplätze an.
  8. Attraktive Studienangebote wie Auslandssemester (optional), Fremdsprachenunterricht durch Muttersprachler und ein umfassendes Seminarprogramm gehören zum Studienprogramm.
  9. Die NORDAKADEMIE ist gemeinnützig und ausschließlich im Interesse der Studierenden und der Partnerbetriebe tätig.
  10. Das Wichtigste zum Schluss- tolle Studierende warten auf Sie!

 

 

Allgemeine Informationen

Warum dual studieren? Alle Informationen rund um die dualen Bachelorstudiengänge an der NORDAKADEMIE Hochschule der Wirtschaft.

Angewandte Informatik (B.Sc.)

Im Studiengang Angewandte Informatik stehen die Softwareentwicklung und die Gestaltung von IT-Systemen im Mittelpunkt. Als Absolventen des Studiengangs verfügen Sie zudem über Kenntnisse im Datenschutz und der Datensicherheit, über Usability sowie zu gesellschaftlichen Fragen der Informatik. Mit dem Bachelor of Science in Angewandter Informatik sind Sie auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt.

 

 

Betriebswirtschaftslehre (B.Sc.)

Die Betriebswirtschaftslehre als Teilgebiet der Wirtschaftswissenschaften eröffnet Ihnen vielfältige Einsatzfelder und Karrierechancen in allen Unternehmensbereichen. Das Studium bereitet Sie umfassend auf die Übernahme von Führungspositionen und Tätigkeiten im Management in den verschiedensten Branchen vor. Durch die Wahl einer Vertiefungsrichtung runden Sie Ihr Profil ab.

International Business (B.Sc.)

Der Studiengang International Business spricht junge Menschen an, die ihr betriebswirtschaftliches Studium auf Englisch absolvieren und ein sicheres Gespür für die internationalen und interkulturellen Aspekte des Geschäftslebens entwickeln möchten. Dabei sind das integrierte Auslandssemester und die Einbindung ausländischer Gastdozenten von zentraler Bedeutung. Das Studium bereitet Sie umfassend auf zukünftige Führungs- und Managementaufgaben vor, insbesondere auf internationaler Ebene. Einen persönlichen Schwerpunkt können Sie dabei durch das Angebot an Wahlpflichtmodulen setzen. 

 

 

Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

Wirtschaftsinformatiker nutzen die Möglichkeit der modernen Informations- und Kommunikationstechnologie für die Lösung betriebswirtschaftlicher Fragestellungen. Durch eine Kombination aus den Grundlagen der modernen IT, Wirtschaftsinformatik und Betriebswirtschaftslehre werden Sie zum IT-Profi mit wirtschaftlicher Kompetenz.

Wirtschaftsingenieurwesen (B.Sc.)

Aufgrund Ihrer breit angelegten Qualifikation sind Sie als Wirtschaftsingenieur eine gesuchte Fach- und Führungskräft. Ihre technische Ausbildung verbindet Aspekte des Maschinenbaus, der Elektrotechnik und Elektronik sowie der Informationstechnik mit einer kaufmännischen Ausbildung, die Sie zum Experten für viele Schnittstellenbereiche macht.