Publikationen

Prof. Dr. Arno Müller und Prof. Dr. Hinrich Schröder wurden auf dem Wirtschaftsinformatik Kongress im Februar 2017 für ihren Artikel  „Szenarien  und  Vorgehen  für  die Gestaltung der IT-Organisation von morgen“, der im Oktober 2016 in der Fachzeitschrift „HMD-Praxis der Wirtschaftsinformatik“ veröffentlicht
wurde, mit dem „HMD-Best  Paper  Award 2016“   ausgezeichnet.

Arbeitspapiere der NORDAKADEMIE

Die Arbeitspapiere-Reihe der NORDAKADEMIE präsentiert aktuelle Forschungsergebnisse aus der NORDAKADEMIE, die bereits in einem frühen Stadium vor der Publikation einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt werden sollen:

Nr. NameTitel
2017-01

Prof. Dr.-Ing Volker Ahrens

Systemtheorie als wissenschaftliche Grundlage des Wirtschaftsingenieurwesens

 

 

2017-02 Prof. Dr.-Ing Volker Ahrens, Florian SchnoorSysML als Bindeglied zwischen Wirtschafts- und Ingenieurswissenschaften

Nr.NameTitel
2016-10Prof. Dr. Lothar Bildat, Prof. Dr. habil. Stefan BehringerAbschlussbericht der Interviewstudie zur Kompetenzmodellierung im Compliance-Management
2016-09Florian Schnoor, Prof. Dr.-Ing Volker AhrensAdaption des Kreismodells im Umfeld des Model Based Systems Engineering
2016-08Prof. Dr. Ralf KestenHat die Bestandsbewertung von zum Verkauf bestimmter Erzeugnisse Einfluss auf den Economic Value Added (EVA) sowie auf den Wert von Geschäftsbereichen?
2016-07Torben Jöns, Justina Kuckailyte, Jutta Regenhardt, Prof. Dr. habil. Nicole F. RichterIntegriertes Markenmanagement im B2B-Bereich – am Beispiel der Holger Clasen GmbH & Co. KG
2016-06Simon Böttcher, Eric Krone, Prof. Dr. Bernhard Meussen, Markus Schnauer, Steffen RittemannDie flexible Fertigungszelle als ein Cyber-Physikalisches Produktionssystem (CPPS)
2016-05Alexandra Kuhlmann, Lara Maier, Kira Janet Stöver, Jil-Beatrice Schröter, Prof. Dr. habil. Nicole F. RichterMarketingstandort Hamburg – So What?
2016-04Alexandra Kuhlmann, Lara Maier, Kira Janet Stöver, Jil-Beatrice Schröter, Prof. Dr. habil. Nicole F. RichterProdukt- und Kommunikationspolitik im Stadtmarketing – Die Hamburger Olympiabewerbung aus Sicht von Marketingexperten
2016-03Prof. Dr. Michael LühnAuswirkungen des Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetzes (BilRUG) auf die Kapitalflussrechnung nach DRS 21 – Eine kritische Analyse unter besonderer Berücksichtigung des E-DRÄS 6
2016-02Prof. Dr.-Ing. Volker AhrensProzessorientiertes Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001:2015
2016-01Prof. Dr.-Ing. Volker AhrensInterpretation des PDCA-Zyklus nach DIN EN ISO 9001:2015 als Meta-Vorgehensmodell

Nr. NameTitel
2015-05Martin HieronymusStudierende motivieren, aber wie?
2015-04Prof. Dr.-Ing. Volker AhrensWas Controller von Odysseus lernen können
2015-03Prof. Dr.-Ing. Bernhard MeussenAnwendung von Industrie 4.0 in Forschung und Praxis
2015-02Prof. Dr. Ing. Johannes Brauer, Christoph Crasemann, Stefanie Jasser, Hartmut KrasemannEine DOSL für Clojure
2015-01Prof. Dr. Ralf KestenPraxismodell zum Controlling von Ersatzinvestitionen bei mobilen Fertigungsmaschinen

Die älteren Publikationen sind aktuell leider nicht online zugänglich. Sollte einer der Papiere Sie interessieren, kontaktieren Sie bitte Eline Joosten. 

Nr. NameTitel
2013-08Prof. Dr. Michael LühnAnalyse der Belastung durch die kalte Progression in der Einkommenssteuer in den Veranlagungszeiträumen 2005-2014
2013-07Prof. Dr. David Scheffer, Arne Adrian, Prof. Dr. Lars Binckebanck, Ronja HertleinSelektionskriterien für Führungskräfte im Vertrieb
2013-06Prof. Dr. David Scheffer, Andreas von StudnitzWas Personalverantwortlichen heute wirklich Sorgen bereitet
2013-05Prof. Dr. Michael LühnKapitalflussrechnung nach E-DRS 28: Darstellung sowie Analyse und Würdigung der wesentlichen Unterschiede zu DRS 2 und IAS 7
2013-04Prof. Dr.-Ing. Volker Ahrens, Martin HieronymusModellbasierte Unterstützung der Implementierung mechatronischer Systeme
2013-03Prof. Dr. Ralf KestenKonzept für eine M&A Erfolgskontrolle
2013-02Prof. Dr. Ralf Kesten, Simon Berkemeier, Falko SchönteichInvestitionsbudgetierung und -controlling im Konzern: Ergebnisse einer empirischen Erhebung bei deutschen CDAX-Unternehmen
2013-01Hartmut Krasemann, Prof. Dr. Ing. Johannes Brauer, Christopher CrasemannEin Referenzmodell für Schnittstellen
2012-10Dr. rer. nat. Katrin Schmallowsky, Thomas SchmallowskyDie Finanztransaktionssteuer und deren Kaskadeneffekt durch die steuerliche Belastung
2012-09Martin Hieronymus, Anika Splettstößer, Emil SchlumbergerNear Field Communication mit Arduino
2012-08Jan Bartelsen, Prof. Dr. Ing. Johannes Brauer, Sandra Gebert, André Kowalk, Andreas Krey, Christina Krey,Heiko Rehder, Sophie SchumannErfahrungsbericht eines Blended-Learning-Kurses zur Programmiergrundausbildung
2012-07Prof. Dr.-Ing. Volker AhrensGliederung wissenschaftlicher Abschlussarbeiten
2012-06Prof. Dr. Joachim WeeberKonstruktionsfehler von festen Wechselkurssystemen – Die Europäische Währungsunion als Musterbeispiel?
2012-05Prof. Dr. Frank Zimmermann, Uwe NeuhausKonzept zur Nutzung der NORDAKADEMIE-Website mit mobilen Endgeräten
2012-04Prof. Dr. Ing. Johannes Brauer, Christoph Crasemann, Hartmut KrasemannSStDSL, eine DSL für Schnittstellen mit PetitParser
2012-03Prof. Dr. Ralf Kesten, Prof. Dr. Michael Lühn, Steffen SchmidtEinfluss von Steuern auf die Ermittlung des Unternehmenswertes nach dem Adjusted Present Value-Ansatz bei internationalen Unternehmenstransaktionen - Eine Untersuchung unter der Prämisse teilweiser Fremdfinanzierung
2012-02Prof. Dr. Ralf Kesten, Prof. Dr. Michael Lühn, Steffen SchmidtEinfluss von Steuern auf die Ermittlung des Unternehmenswertes nach dem Adjusted Present Value-Ansatz bei internationalen Unternehmenstransaktionen - Eine Untersuchung unter der Prämisse der Schuldenfreiheit
2012-01Prof. Dr. Ralf Kesten, Prof. Dr. Michael Lühn, Steffen SchmidtEinfluss von Wechselkursen auf die Grenzpreisermittlung bei Auslandsakquisitionen
2011-08Prof. Dr. Ing. Johannes BrauerTypen, Objekte, Klassen – Teil 3: Semantik abstrakter Datentypen
2011-07Jana Maria Heinsohn, Thorsten Kostrzewa, Martin HieronymusEinführung in die ISO 26262 „Functional Safety – Road Vehicle
2011-06Jan Bartelsenmobile learning - ein Überblick
2011-05Prof. Dr. Michael LühnSteuerrechtliche Beurteilung des Betriebs einer Photovoltaikanlage durch eine gemeinnützige Körperschaft
2011-04Prof. Dr. Ralf KestenPerformancemessung für Bestandsimmobilien mit zeitlichen Grenzgewinnen und Net Present Values
2011-02Prof. Dr. Lars Binckebanck, Dr. Peter Hettenbach, Martin Schwanke, Andrea WernerÖkologische Aspekte bei der Wahl von Wohnimmobilien
2011-01Prof. Dr. Michael LühnVolleinspeisung versus anteiligen Direktverbrauch bei Photovoltaikanlagen: Vergleich der Wirtschaftlichkeit mithilfe des vollständigen Finanzplans
2010-13Prof. Dr. Georg PlateDas Wirtschaftsingenieurstudium in dualer Form
2010-12Prof. Dr. Ing. Johannes Brauer, Christoph Crasemann, Hartmut KrasemannEine DSL für Harel-Statecharts mit PetitParser
2010-11Prof. Dr. Michael LühnUmstellung auf das „Right-of-Use-Konzept“ in der Leasingbilanzierung nach IFRS durch ED/2010/9 „Leases“
2010-10Prof. Dr. Ralf KestenÜberlegungen zur barwertkompatiblen Bewertung von Geschäftsbereichen mit Pensionszusagen mittels Residualgewinnmodell „Economic Value Added (EVA)“
2010-09Prof. Dr. Waymond Rodgers, CPAImage and Reputational Impact on Managers´ Assessment of Auditing Activities
2010-08Erarbeitet im MBA Kurs „Wissenschaftliches Arbeiten und Methoden“, Dozent Prof. Dr. David Scheffer, an der NORDAKADEMIE Hochschule der Wirtschaft in Zusammenarbeit mit 180° visual systems gmbhPsychographische Verortung von Menschen mit Diabetes: Auswirkungen auf die Produktgestaltung und Kommunikation
2010-07Prof. Dr. Lars Binckebanck, 
Prof. Dr. Carsten Baumgarth
Sales Force Impact on B-to-B Brand Equity Conceptual Framework and Empirical Test
2010-06Prof. Dr. Michael LühnProgressiver Tarif versus Stufentarif in der Einkommensteuer: Vergleich des Einkommensteuer-Tarifs des Veranlagungszeitraums 2010 mit dem FDP-Stufentarif
2010-05Prof. Dr. Ing. Johannes BrauerTypen, Objekte, Klassen – Teil 2: Sichtweisen auf Typen
2010-04Prof. Dr. Ralf KestenDesinvestitionsentscheidungen auf der Grundlage von Residual- oder von zeitlichen Grenzgewinnen? Ein kritischer Vergleich am Beispiel einer Standortstilllegung
2010-03Prof. Dr. Ing. Johannes Brauer, Jan Bartelsen, Heiko RehderIdeen für die Neugestaltung der Programmierausbildung durch Entwicklung von Webanwendungen
2010-02Prof. Dr. Ing. Johannes Brauer, Jan Bartelsen, Heiko RehderAbschlussbericht für das Projekt NORDPOL
2010-01Jan Bartelsen, Prof. Dr. Ing. Johannes BrauerKooperatives Lernen mit einem Wiki
2009-10Prof. Dr. Frank ZimmermannNutzung und Erfolg modellgetriebener Softwareentwicklung
2009-09Matthias Diehl, Tobias Gurski, Prof. Dr. Frank ZimmermannWartbarkeit von generierten Anwendungen am Beispiel des UML2Tools–Klasseneditors
2009-08Prof. Dr. Ralf KestenUnternehmensbewertungen in der (Finanz-)Krise?
2009-07Prof. Dr. Ralf KestenÜberlegungen zur Prognose der Auswirkungen der Unternehmenssteuerreform 2008/2009 auf deutsche Aktienkurse
2009-06Prof. Dr. Ralf KestenControlling von Lebenszykluskosten für Betriebsmittel auf der Grundlage dynamischer Investitionskennzahlen
2009-05Prof. Dr. Ing. Johannes BrauerTypen, Objekte, Klassen – Teil 1: Grundlagen
2009-03Prof. Dr. Ralf Kesten, Prof. Dr. Hinrich SchröderWirtschaftlichkeitsprognose und –kontrolle von IT-Investitionen: Abschlussbericht und Fallbeispiel
2009-02Prof. Dr. David Scheffer, D. Loerwald, Prof. Dr. Dietger MainzMessung von impliziten Persönlichkeits-Systemen mit Hilfe der visuellen Testmethode des Visual Questionnaire ViQ
2009-01Prof. Dr. Frank ZimmermannEntwicklung von graphischen Editoren am Beispiel von Petri-Netzen
2008-06Prof. Dr. Ing. Johannes Brauer, Jan BartelsenKooperatives Lernen mit moodle in der Programmierausbildung
2008-05Prof. Dr. Dietger MainzAusbildungscontrolling: Zur Effizienz dualer Studiengänge
2008-04Prof. Dr. Ing. Johannes BrauerObjektmutation – nützlich aber teuer?
2008-03Prof. Dr. Frank Zimmermann, Michael Neuenstadt, Jan Henning Banneitz, Stefan Tanck, Stephan TöpelModellgetriebene Entwicklung von Schnittstellenprogrammen für die SOA Lösung SAP PI
2008-02Prof. Dr. Frank ZimmermannBenutzerhandbuch leJOS Statemachine Toolkit
2008-01Prof. Dr. Frank ZimmermannModellgetriebene Softwareentwicklung für Lego NXT
2007-04Prof. Dr. Frank ZimmermannVergleich von TOPCASED und GMF mit der Atos Origin Methode QSOS im Rahmen von modellgetriebener Softwareentwicklung
2007-03Prof. Dr. Thomas Gey, Andrea Fischer, in Zusammenarbeit mit Research Profiling, Peter P. BuderWertschätzung von Erfahrung – Diversity Management in der Personalpolitik
2007-02Prof. Dr. Ralf KestenAdjusted Present Value und Unternehmenssteuerreform 2008/2009: Höhere Nettoeinkommen für private Investoren und geringere Marktrisikoprämien lassen Unternehmenswerte c.p. steigen!
2007-01Prof. Dr. Ralf KestenQuantifizierung des Einflusses von Pensionszusagen bei Unternehmensbewertungen auf Basis des Adjusted Present Value-Approach im Halbeinkünfteverfahren
2006-05Prof. Dr. Thomas Gey in Zusammenarbeit mit Research Profiling, Peter P. BuderDie Bundesliga im Internet – Sieger und Verlierer einer Inhaltsanalyse der Webauftritte der 1. Fußball-Bundesliga in der Saison 2005/2006
2006-04Prof. Dr. Ralf KestenUnternehmensbewertung und Performancemessung mit dem Robichek/Myers-Sicherheitsäquivalentmodell
2006-03Prof. Dr. Ralf Kesten,
Prof. Dr. Hinrich Schröder,
Anja Wozniak
Konzept zur Nutzenbewertung von IT-Investitionen
2006-02Prof. Dr. Ralf Kesten,
Prof. Dr. Hinrich Schröder,
Anja Wozniak
Ergebnisse einer empirischen Untersuchung zur Nutzenermittlung von IT-Investitionen
2006-01Prof. Dr. Ralf KestenFitness-Check "Investitionsrechnung und Unternehmensbewertung"
2005-05Prof. Dr. Arno Müller,
Jörg Jelinski,
Imke von Drathen
Service Roadmap - Handlungsanleitung zur Neuausrichtung des technischen Service
2005-04Dr. Tim KriegerRenten und Zuwanderung - ein Überblick über neue Ergebnisse der Forschung
erscheint in: 
Jahrbuch für Wirtschaftswissenschaften (2006).
2005-03Prof. Dr. Stephan Kleuker, 
Roya Ebrahim-Pour
Ein generisches Prozessmodell zur Einführung eines IT-Risikomanagement-Prozesses
2005-02Prof. Dr. Ralf KestenERIC versus EVA: Zwei wertorientierte Controllingkennzahlen im kritischen Vergleich
2005-01Prof. Dr. Stephan Kleuker, 
Roya Ebrahim-Pour
Ein pragmatischer Ansatz zur individuellen Integration von IT-Risikomanagement in Unternehmen
2004-04Dr. Axel Dreher, 
Dr. Tim Krieger
Do gasoline prices converge in a unified Europe with non-harmonizied tax rates?
2004-03Prof. Dr. Ralf KestenControlling von Projektbudgets mit Earned Value Analysen
erschienen in: Klein/Vikas/Zehetner (Hrsg.): 
Der Controlling Berater, Heft 6/2005.
2004-02Prof. Dr. Arno Müller, 
Lars von Thienen, 
Prof. Dr. Hinrich Schröder
IT-Controlling: So messen Sie den Beitrag der 
Informationstechnologie am Unternehmenserfolg 
erschienen in: Klein/Vikas/Zehetner (Hrsg.): 
Der Controlling Berater, Heft 1/2005, S. 99-125.
2004-01Dr. Tim KriegerPublic pensions and immigration policy 
when voters are differently skilled
erschienen in: 
Krieger, T.: Public pensions and immigration: A public choice approach, Cheltenham/Northampton, 2005, Kap. 5.

Kontakt

Eline Joosten
Telefon: 04121 4090-599
E-Mail

Forschungsberichte

Wissenstransfer ist ein zentrales Anliegen der Hochschule. In Arbeitskreisen und auf Tagungen beteiligen sich unsere Professorinnen und Professoren, um diesem Anliegen gerecht zu werden. 

Die Adobe Connect DACH Nutzergruppe bietet Interessierten jeweils dienstags im zweiwöchentlichen Rhythmus für eine halbe Stunde Einblicke in verschiedene Nutzungsszenarien.

Exzellente Forschungsbedingungen genießen eine hohe Priorität an der NORDAKADEMIE, damit Studierende wie auch Lehrende theoretische Inhalte praktisch erproben und systematisch auswerten können.